Ausbildung /Studium / Praktikum

Wer A-usbildung sagt, muss auch B-asler sagen

Dein Einstieg ins Berufsleben beginnt mit uns. 1500 Mitarbeitende an zwei Standorten und ein grosses Netzwerk an Vertriebsmitarbeitenden unterstützen dich: Wir sind wir zwar kein «Global Player» im Versicherungsmarkt, aber wir können dir über 150 Jahre Markterfahrung bieten. Unser Mutterschiff ankert in der Schweiz und steht als starker Partner hinter uns.

Ausbildungsangebot Bad Homburg

  • Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
  • Ausbildung – Fachinformatiker/in / Anwendungsentwicklung
  • Duales Studium – Wirtschaftsinformatik an der HSBA
  • Werkstudent
  • Schülerpraktikum (2-3 Wochen)

Ausbildungsangebot Hamburg

  • Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen
  • Ausbildung – Fachinformatiker/in / Anwendungsentwicklung
  • Duales Studium – Wirtschaftsinformatik an der HSBA
  • Werkstudent
zwei junge Frauen an einem Computer

Ausbildungsangebot deutschlandweit im Vertrieb

  • Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Was dich bei uns erwartet?

Eine gesunde Mischung aus Praxis und Theorie - eine abwechslungsreiche Ausbildung, bei der du verschiedene Bereiche durchläufst. Du triffst dabei auf viele Kolleginnen und Kollegen, die dir auf Augenhöhe begegnen. Ausserdem stehen dir qualifizierte Ausbilder zur Seite, die jederzeit für dich da sind, wenn du sie brauchst.

Vernetz dich, lern was!

Wir wollen dich für uns gewinnen und möglichst über deine Ausbildung hinaus halten. Vernetz' dich! Lern' uns kennen und besprich deine Zukunftsvorstellungen. Wir bieten viele Aufgaben und Weiterbildungen, die dich persönlich wie beruflich weiterbringen.

Ausbildungsleiter Bad Homburg: david.blazek@basler.de

Ausbildungsleiterin Hamburg: nicola.pahl@basler.de

Koordinatorin im deutschlandweiten Vertrieb: andrea.poetzsch-heffter@basler.de

Man wird durchgehend gefordert. Wenn ich es gut machen will, muss ich raus aus meiner Komfortzone, aber genau das möchte ich.

Waleed Malik, Auszubildender
Zwei WMS-Praktikantinnen besprechen etwas gemeinsam am Arbeitsplatz. Die dunkelhaarige junge Frau zeigt dabei ihrer hellhaarigen Kollegin etwas auf dem Bildschirm.

Wen wir suchen?

Junge Menschen, die Lust haben, Verantwortung zu übernehmen, die permanent lernen wollen und Projekte zu ihren eigenen machen. Klar, wir unterstützen und integrieren dich, aber es liegt ebenso in dir, deine Entwicklung voranzutreiben. Sei Team. Sei wertschätzend, denk an die Kunden – stärke die Zusammenarbeit über deine Azubi-Rolle hinaus.

Deine To Do's

Nebst der Vermittlung von Fachwissen, geht’s uns um deine Selbständigkeit. Übernimm Verantwortung! Gestalte deine Ausbildung! Lerne, wie du dich organisierst und zeitlich managst. Bringe dich möglichst oft und überall aktiv ein, damit dein Lerneffekt größer wird. Sei offen! Bleib neugierig! Frag nach! Nutze das Know-how deiner Kollegen/innen! So holst du ein Optimum aus deiner Zeit bei uns.

Deine Benefits

Dir stehen jederzeit Ansprechpartner und Ausbilder zur Verfügung, die dir regelmässig Feedback geben. Wo stehst du? Was brauchst du, um optimal durch die Ausbildung zu kommen? Was macht dir Sorgen? Können wir Ausbildungspläne individuell anpassen, um dich besser zu unterstützen? Dialog ist das A und O. Wir sind für Dich da.

Deine Arbeitszeiten kannst du weitgehend flexibel gestalten. Neben deiner monatlichen Vergütung gibt’s on top je nach Ausbildung Sonderzahlungen in Form von Urlaubs- und Weihnachtsgeld, sowieso einer erfolgsabhängigen Bonuszahlung. Außerdem bieten wir vermögenswirksame Leistungen und einen Essensgeld- und Fahrkostenzuschuss.

Zwei junge Frauen und ein junger Mann sitzen gemeinsam in einer Rückzugszone und erarbeiten etwas gemeinsam.

Deine Unterstützung

Wir starten direkt mit einem Einführungsseminar zu deinem Ausbildungsbeginn. Während deiner Zeit bei uns bekommst du Schulungen zur fachlichen Vertiefung, wirst auf alle Prüfungen vorbereitet und besprichst mit uns deine Entwicklungsperspektiven. Dazu gehört ebenso die Option, dich nach deiner Ausbildung im Studium bzw. einer Weiterbildung zu fördern. 

Top