Datenschutzbestimmungen

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Bearbeitung personenbezogener Daten ist der Baloise Group ein wichtiges Anliegen. Die Baloise Group hält sich bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an das schweizerische Datenschutzgesetz (PDF, 161 KB) und hält sich an folgende Grundsätze:

  • Zweckbindung der Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

     Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, der bei der Erhebung angegeben wurde, aus den Umständen ersichtlich oder gesetzlich vorgesehen ist sowie für interne Marketingzwecke. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes sowie – soweit Bankdienstleistungen erbracht werden – zur Wahrung des Bankgeheimnisses verpflichtet. Ohne Ihre Einwilligung werden keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. 

  • Erfassung von Zugriffsdaten und IP-Adresse

    Wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern unsere Webserver standardmässig Ihre Internet-Protocol-Adresse (IP-Adresse), die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches.

  • Cookies

    Auf dieser Website werden durch Technologien der etracker GmbH Daten in anonymisierter Form zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers, die allerdings Daten ausschliesslich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

  • Datensicherheit

    Bitte beachten Sie, dass das Internet ein weltweit offenes Netz ist. Wenn Sie persönliche Daten über das Internet übermitteln, tun Sie dies stets auf eigenes Risiko. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden mittels Secure Socket Layer (= SSL) mit 128 Bit verschlüsselt respektive geschützt. Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen, oder von Unbefugten abgefangen und oder manipuliert werden. Die Baloise Group trifft geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um dies innerhalb des Systems der Baloise Group zu verhindern. Ihr Computer befindet sich indessen ausserhalb des von der Baloise Group kontrollierbaren Sicherheitsbereiches. Es obliegt Ihnen als Benutzer, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Massnahmen zu treffen.

  • Auskunfts- und Berichtigungsrecht

    Auf Wunsch teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

  • Newsletter

    Benutzer, die unseren Newsletter nicht mehr länger erhalten wollen, können diesen jederzeit über den angegebenen Link des jeweiligen Newsletter abbestellen.

  • Anwendungsbereich der Datenschutzerklärung

    Diese Erklärung zum Datenschutz ist auf sämtliche Websites der Baloise Group anwendbar. Unsere Websites können Links zu Websites anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

  • Kontakt für Fragen zum Datenschutz

    Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Wenn Sie Fragen zur Datensicherheit haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Beauftragten für IT-Security.