Roger Matthes wird neuer CEO von Baloise Life

Basel, Roger Matthes, ehemals Leiter Programm Office 'Baloise 2012', wird per Januar 2013 neuer CEO von Baloise Life (Liechtenstein) AG.

Roger Matthes (45) ist seit 1983 für die Baloise Group tätig. Zuletzt leitete er das Programm Office 'Baloise 2012', wo er erfolgreich den Aufbau und die Führung eines Umsetzungs- & Wirkungscontrollings für das Strategieprogramm Baloise 2012 realisierte. Zuvor war er sechs Jahre lang Leiter 'Privatkunden Leben' sowie rund vier Jahre Leiter 'Privatkunden Direct' bei der Basler Versicherungen Schweiz. Der gebürtige Schweizer ist eidgenössisch diplomierter Versicherungsfachmann und hat einen Rochester-Bern Executive Master of Business Administration.

Roger Matthes übernimmt die Stelle als CEO der Baloise Life (Liechtenstein) AG von Markus Jost (51). Nach rund einem Jahr bei Baloise Life wird dieser die Vorstandsfunktion des Ressorts Leben der Basler Versicherungen in Deutschland übernehmen.

Die Berufungen müssen noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden.

Die Baloise Group mit Sitz in Basel, Schweiz, ist ein europäischer Anbieter von Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Sie positioniert sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der "Sicherheitswelt". In der Schweiz agiert sie als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Die weiteren Märkte sind Belgien, Deutschland und Luxemburg. Das Vertriebsnetz umfasst die eigene Verkaufsorganisation, Makler und weitere Partner. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum in Luxemburg. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise Group beschäftigt rund 7'400 Mitarbeitende.