Akquisition in Luxemburg abgeschlossen

Basel, Die Baloise schliesst die Akquisition der Geschäftstätigkeit der belgischen P&V Assurances in Luxemburg ab und stärkt so deutlich ihre Position im attraktiven luxemburgischen Markt.

Am 17. Dezember 2013 gab die Baloise den Erwerb der luxemburgischen Geschäftstätigkeit der belgischen P&V Assurances bekannt. Mit dem Closing der Transaktion übernimmt die Baloise von P&V Assurances die rund 100 Mitarbeitenden sowie das lokale Nichtleben- und Lebengeschäft. Der Zukauf stärkt die Position der Baloise im attraktiven luxemburgischen Markt deutlich und steigert ihren Marktanteil auf über 10%.

Die Baloise Group mit Sitz in Basel, Schweiz, ist ein europäischer Anbieter von Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Sie positioniert sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der "Sicherheitswelt". In der Schweiz agiert sie als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Die weiteren Märkte sind Belgien, Deutschland und Luxemburg. Das Vertriebsnetz umfasst die eigene Verkaufsorganisation, Makler und weitere Partner. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum in Luxemburg. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise Group beschäftigt rund 7'400 Mitarbeitende.