Auf Twitter die Welt der Versicherung entdecken!

Basel, Was ist eine Schaden-Kosten-Quote? Welchen Auftrag erfüllt eine Versicherung in der Gesellschaft? Wie kann eine Versicherung abschätzen, wieviele finanzielle Rückstellungen sie pro Jahr tätigen muss, um anfallende Schäden zu decken?

Diese und andere Fragen zur Versicherungsbranche beantwortet ab sofort der von Dominik Marbet und Roberto Brunazzi moderierte neue Twitterkanal der Baloise Group Discover Insurance.

"Während des Projekts zum 'Baloise Travel Guide durch die Welt der Versicherung' haben wir konzernweit ein einzigartiges internationales Netzwerk von Fachleuten in allen Abteilungen der Baloise aufgebaut. Es wäre viel zu schade, dieses wertvolle Know-how nicht auch auf Social Media-Kanälen allen Interessierten zur Verfügung zu stellen!", so Dominik Marbet, Leiter External Communications bei Baloise Group.

"Wir möchten über diesen Kanal in regelmässigen Abständen über die neusten und spannendsten Entwicklungen des Versicherungsgeschäfts informieren. Selbstverständlich können die User auch Fragen an uns richten, zum Beispiel wenn sie verstehen wollen, wie eine Versicherung Schadenrückstellungen berechnet oder warum das Tiefzinsumfeld eine erhebliche Belastung für das Lebensversicherungsgeschäft darstellt. Die User können uns zu jedem Thema rund um die Versicherungswirtschaft und zur Baloise Fragen stellen. Im Sinne einer bestmöglichen Kundenbetreuung bitten wir bei Auskünften zu individuellen Versicherungspolicen die User, sich direkt an ihren Kundenberater bei der Basler zu wenden beziehungsweise auf Twitter den Kanal Baloise Dialog zu nutzen", konkretisiert Dominik Marbet.

Entdecken Sie die Welt der Versicherung auf Discover Insurance!

Die Baloise Group mit Sitz in Basel, Schweiz, ist ein europäischer Anbieter von Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Sie positioniert sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der "Sicherheitswelt". In der Schweiz agiert sie als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Die weiteren Märkte sind Belgien, Deutschland und Luxemburg. Das Vertriebsnetz umfasst die eigene Verkaufsorganisation, Makler und weitere Partner. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum in Luxemburg. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert. Die Baloise Group beschäftigt rund 7'400 Mitarbeitende.