Die Baloise konsolidiert Medienstellen für effizienteren Service

Basel, Die Baloise trägt den sich verändernden Bedürfnissen des Informations- und Medienmarktes Rechnung und konsolidiert ihre Medienstellen am Standort Schweiz. Finanz- und Versicherungsproduktthemen, sowie Public Affairs und Reporting werden im Team External Communications der Baloise Group behandelt. Dank dieser schlankeren Strukturen findet ein effizienterer Know-how- und Informationstransfer statt.

"Markt-, Nachhaltigkeits- und Finanzthemen in der Schweiz wie auch in der gesamten Baloise Group rücken immer enger zusammen. Im Sinne einer integrierten Kommunikation ist es deshalb sinnvoll, am Standort Schweiz keine Unterscheidung mehr zwischen Konzern- und Marktkommunikation zu machen", kommentiert Marc Kaiser, Leiter Corporate Communications und Investor Relations die Konsolidierung. "Mit der Zusammenführung schaffen wir für alle Anspruchsgruppen der externen Kommunikation einen einzelnen Ansprechpartner und vereinfachen so die Interaktion mit der Baloise am Standort Schweiz", so Kaiser weiter.

Dominik Marbet ist Leiter des Teams External Communications, Roberto Brunazzi fungiert als Mediensprecher.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieter von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.