Erfolgreiche Erstemission einer Hybridanleihe der Baloise

Basel, Die Baloise Group hat erstmals eine Hybridtransaktion über 500 Mio. CHF erfolgreich platziert. Diese wurde von der Basler Leben AG emittiert und wird auf einer nachrangigen Basis durch die Bâloise Holding AG garantiert.

Vor dem Hintergrund von sehr positivem Feedback einer Investorenroadshow letzte Woche hat die Baloise Group eine unbefristete nachrangige Hybridanleihe über CHF 300 Mio. emittiert. Diese kann erstmals optional im Juni 2023 gekündigt werden (Coupon bis zum ersten möglichen Rückzahlungstermin: 1.75%). Zusätzlich wurden CHF 200 Mio. einer nachrangigen Hybridanleihe mit Laufzeit 2048 und einem ersten optionalen Rückzahlungstermin im Juni 2028 (Coupon bis zum ersten Rückzahlungstermin: 2.2%) ausgegeben.

Beide Tranchen wurden durch die Basler Leben AG emittiert und werden auf einer nachrangigen Basis durch die Bâloise Holding AG garantiert. Die Instrumente erhalten  ein "BBB+" Rating von Standard & Poor‘s. S&P hat den Ausblick für die gerateten Einheiten der Baloise Group am 1. September auf  positiv erhöht. Hierzu gehört auch die emittierende Einheit Basler Leben AG, welche zurzeit über ein Rating von „A“ verfügt.

Carsten Stolz, Group Chief Financial Officer, sagt: " Diese erstmalige Hybridemission ist ein wichtiger Schritt für die Baloise Group. Sie erlaubt es uns, im Sinne unserer finanziellen und strategischen Ziele die Kapitalstruktur weiter zu optimieren. Die sehr positive Reaktion unserer Investoren freut uns ausserordentlich.".

Die Erlöse der Emission werden für allgemeine Unternehmenszwecke, einschliesslich der Refinanzierung von bestehenden Verbindlichkeiten sowie der Finanzierung des laufenden Aktienrückkaufprogramms verwendet. Die Anleihen werden an der SIX Swiss Exchange kotiert . UBS agierte als Strukturierungsberater und alleiniger Federführer. Credit Suisse, UBS und Zürcher Kantonalbank agierten als Joint Lead Manager und die Basler Kantonalbank als Co-Manager.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieter von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.