Baloise startet innovative Kooperation mit der Bank Cler

Basel, Am Flughafen noch rasch eine Gepäckversicherung abschliessen oder kurzerhand das Handy versichern? Zak, fertig! Denn Bank Cler -Kundinnen und Kunden, welche die neue Banking-App "Zak" nutzen, können auch von Versicherungsangeboten der Baloise profitieren. Die Baloise investiert damit weiterhin in innovative Wege des Versicherungsabschlusses – wann und wo der Kunde es braucht.

Die Baloise bietet in der Schweiz zusammen mit der Baloise Bank SoBa bereits erfolgreich innovative Versicherungs- und Banklösungen an. "Wir sind jedoch überzeugt davon, dass digitale Angebote ein wichtiger Wachstumstreiber sind und wir über vielfältige Kanäle auf dem Markt präsent sein müssen", so Mathias Zingg, Mitglied der Geschäftsleitung. Die Kooperation mit der Bank Cler stellt einen weiteren Schritt in der Implementierung der "Simply Safe" -Strategie der Baloise dar.

Mit der App "Zak" lanciert die Bank Cler im Februar die erste Smartphone-Bank der Schweiz. Derzeit wird die App von zahlreichen Testern geprüft. Kunden haben mit "Zak" jederzeit die komplette Übersicht über ihr frei verfügbares Guthaben. Sie können Zahlungen bequem und rasch per App tätigen und mittels Kategorien, bzw. sogenannten Spartöpfen, Geld beiseitelegen. Auch steht den Nutzern ein Chatbot für Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Als Kooperationspartnerin ist die Baloise mit dabei und bietet den "Zak"-Nutzern innerhalb der App innovative Versicherungslösungen an, die unkompliziert und mit nur wenigen Klicks abgeschlossen werden können. Diese Einfachheit im Abschlussprozess ist dabei ein entscheidender Erfolgsfaktor. Zu Beginn wird den Kunden auf der App eine Reisegepäck-, Handy- oder Cyberversicherung angeboten. Ein Ausbau auf weitere Versicherungsprodukte ist geplant. "Wir freuen uns ausserordentlich über die Kooperation mit der Bank Cler. Für den Kunden entsteht mit der App Zak hinsichtlich Flexibilität und Schnelligkeit ein echter Mehrwert", freut sich Michelle Gamper, Produktmanagerin Sach/ Haft bei Baloise, über die neue Kooperation.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieter von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.