Mit Baloise und ClubCity nie mehr anstehen

Basel, Vergünstigte Eintritte zu über 1'000 Events im Jahr, kein Anstehen und an einem Abend gleich an mehreren Partys tanzen. Diese Vorteile kommen ClubCity-Members zu – und bald auch Baloise younGo-Kunden.

Die Basler Versicherungen und die Baloise Bank SoBa bieten mit "younGo" jungen Kunden unter 30 Versicherungs- und Banklösungen zum Vorzugspreis. Ob Haushalt-, Motorrad- & Roller-, Autoversicherung oder Bankprodukt inkl. Kreditkarte – younGo-Kunden profitieren von attraktiven Angeboten. Und das nicht nur in Bezug auf Versicherung & Bank. Neu geht die Baloise eine Partnerschaft mit ClubCity ein. Während eine VIP Partner-Memberkarte von ClubCity normalerweise CHF 399.- pro Jahr kostet, zahlen younGo-Kunden nur CHF 100.- pro Jahr. Das Angebot ist – zusammen mit den Vergünstigungen bei fahrschule.ch – einer der ersten Bausteine der younGo-Vorteilswelt. Weitere sind geplant. "Wir möchten damit bewusst ein jüngeres Zielpublikum ansprechen, um sie mit dem Thema Versicherung & Bank vertraut zu machen. Denn dies muss nicht grau und langweilig sein – das möchten wir unseren Kunden immer aufs Neue beweisen", so Torsten Warnecke, Gesamtverantwortlicher younGo bei der Baloise. Mit der neuen Strategie Simply Safe geht die Baloise einen Schritt weiter als traditionelle Versicherungen und will zur ersten Wahl für alle Kunden werden, die sich einfach sicher fühlen möchten.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.