Swiss PV AG gewinnt InnoPrix SoBa 2018

Solothurn, Die Baloise Bank SoBa verleiht jedes Jahr den InnoPrix SoBa zur Förderung der solothurnischen Wirtschaft. Der mit CHF 25'000 dotierte Preis geht im Jahr 2018 an die Swiss PV AG aus Deitingen. Am 19. November 2018 fand die Preisübergabe im Rahmen einer würdigen Feier im Stadttheater Olten statt.

Die im Jahr 2015 gegründete Swiss PV AG stellt kundenspezifische Solarmodule her. Mit ihrer vollautomatischen Produktionsstrasse ist sie die weltweit einzige Firma, die kristalline Doppelglas-Solarmodule in allen Farben, Formen und Leistungsklassen anbietet. Die Solarzellen sind wahlweise sichtbar oder verschwinden in einem beliebigen Farbmuster. Der Erfolgsfaktor ist nicht die technische Machbarkeit einzelner Produkte, sondern die Art der Fertigung. Diese erfolgt kostengünstig und dank kurzer "Time to Market" ohne lange Produktentwicklungsphasen. Dies erreicht die Swiss PV AG durch Prozessstandardisierung und grosse Flexibilität in der Maschinenkonfiguration.

Mit ihren Produkten zielt die Swiss PV AG vor allem auf Fachleute aus der Baubranche wie Architekten, Bauherren, Installateure und Elektroinstallateure. Das Unternehmen hat die Wertschöpfungskette optimiert und bietet für Bauherren eine breite Palette an Lösungen für Gebäudehüllen. Erfolgreich verbaut wurden die Solarmodule der Swiss PV AG zum Beispiel am Stavros Niarchos Foundation Cultural Center Athen, der Talstation 3S-Bahn Klein Matterhorn, dem SIKA-Hauptsitz in Zürich oder dem Fussballstadion LIPO-Park in Schaffhausen.

Die Stiftung der Baloise Bank SoBa zur Förderung der solothurnischen Wirtschaft verfolgt Ihren Zweck durch die jährliche Vergabe des InnoPrix SoBa seit dem Jahr 1987. Ausgezeichnet wird dabei ein Projekt, das dem Wirtschaftsraum Solothurn innovative und positive Impulse verleiht.  Der Preisträger erhält neben dem Preisgeld die Möglichkeit sich und sein Projekt im Rahmen der Preisverleihung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.