«NextGen Lab» von Baloise und IBM: Dank Millennials zu mehr Nachhaltigkeit

Debora Moos
4. März 2020
Nachhaltigkeit, Rund um die Baloise
Innovative Lösungen gesucht: Während des «NextGen Labs» – einer Kooperation der Baloise und IBM – kreierten Millennials beider Unternehmen Lösungsansätze zur grossen Frage, wie Nachhaltigkeit in der Customer Journey einer Versicherung umgesetzt werden kann.

Fail fast, gain cheap

Im diesjährigen «NextGen Lab» (Next Generation Lab) arbeiteten je 10 Millennials – also Menschen mit den Jahrgängen 1980 bis Anfang der 2000er-Jahre – der Baloise und der IBM zusammen. Während des zweitägigen Workshops suchten die Teilnehmer in Teams nach kreativen Ideen, um Nachhaltigkeit in das Versicherungsgeschäft zu integrieren. 

Um den Innovationsgeist der Teilnehmenden zu fördern, wurde nach einem Design Thinking Ansatz gearbeitet. Ziel dabei ist es, möglichst schnell und ohne grosse Investitionen neue Lösungsansätze zu finden und auszuprobieren – ganz getreu dem Motto «Fail fast, fail cheap». Im Fokus soll immer der Kunde oder der Benutzer stehen.

Mehr als nur ein Papiertiger

Welchen Mehrwert bringt das «NextGen Lab» der Baloise?

Das «NextGen Lab» erlaubte es uns zum einen, die Meinungen und Bedürfnisse von jungen potentiellen Kundinnen und Kunden abzufragen und mit ihnen einen Dialog zu führen. Zum anderen entstanden durch die angewendeten Design Thinking Ansätze innovative Ideen zu wichtigen Themen wie Nachhaltigkeit, die wir intern weiterverfolgen können.

Jugendliche stehen auf einer Bühne und präsentieren ein Plakat

Und die Resultate der zweitägigen Ideensuche lassen sich sehen: Von einer App, die mehr Transparenz in den Versicherungsdschungel bringen soll, bis zu einem Bildungsangebot für Jugendliche zum Thema Versicherung. Insgesamt staunte die Jury, welche Vielfalt an guten Ideen innerhalb nur zweier Tage entstehen konnte.

Damit aus den Ideen nun Realität wird, erhielt das Team mit der besten Idee einen besonderen Preis: Eine Baloise Kickbox. Somit haben die kreativen Köpfe ein Startbudget von 1000 Franken zur Verfügung, um mit der Unterstützung von internen Experten ihre Innovation – eine Online-Community zum gegenseitigen Austausch sowie ein Bildungsprogramm für Jugendliche zum Thema Versicherung und Vorsorge – in die Tat umzusetzen.

Nachhaltigkeit

Wie sich die Baloise bereits heute für Nachhaltigkeit engagiert

Open Innovation

Wie wir Innovation bei der Baloise gezielt fördern

Innovationen

Welche Innovationen wir bereits hervorgebracht haben