Was ist Innovation?

Lukas Jöhri
26. Februar 2020
Innovation, Startups, Strategie
Business Innovation, Open Innovation, Disruptive Innovation – Innovation ist in aller Munde. Doch was bedeutet das Trend-Wort überhaupt?

Aus Handy und iPod mach eins – Innovation ist da, wo Mehrwert entsteht

Innovation ist, wenn Bedürfnisse von Kunden durch neue oder angepasste Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse erfüllt werden. Ein klassisches Beispiel für solch eine Verbesserung ist die Kombination von Handy und iPod - kaum jemand hat heute noch beide Geräte in der Tasche. Dennoch ist der Grat schmal, ab wann ein verbessertes Produkt als Innovation gilt. Nur weil ein Unternehmen ein bestehendes Produkt als neue Version verkauft, heisst das noch nicht, dass das Produkt oder das Unternehmen innovativ ist. Erst, wenn die Kunden mit der neuen Version tatsächlich einen Mehrwert, also einen zusätzlichen Vorteil, erfahren, ist effektiv eine nennenswerte Innovation vorhanden. 

Nur weil ein Unternehmen ein bestehendes Produkt als neue Version verkauft, heisst das noch nicht, dass das Produkt oder das Unternehmen innovativ ist.

Die Globalisierung macht den Kunden zum Chef über die Innovation

Mit der zunehmenden Globalisierung, das heisst der weltweiten Vernetzung von verschiedenen Unternehmen und der damit zusammenhängenden erhöhten Transparenz, können Produkte schneller nachgeahmt und verbessert werden. Auch die Baloise steht in konstantem Wettbewerb zu anderen Unternehmen und muss innovativ sein, um längerfristig erfolgreich zu bleiben.

Ein Beispiel hierfür sind die veränderten Kundenbedürfnisse im Individualverkehr: Carsharing und Auto-Alternativen wie Uber gewinnen zur Zeit an Popularität, weshalb es in einigen Jahren nicht mehr notwendig sein wird, selber ein Auto zu fahren oder ein Auto zu besitzen. Dies bedeutet, dass sich die heutige Autoversicherung für Privatpersonen weiterentwickeln muss, damit sie für Kunden weiterhin interessant bleibt. Eine mögliche Lösung könnte sein, dass wir schon heute alternative Lösungen für Carsharing-Anbieter entwickeln. Denn am Ende will der Kunde guten Gewissens die neuen Mobilitätslösungen nutzen und sich keine Sorgen um seinen Versicherungsschutz machen.

Weil nicht nur unsere Autoversicherung, sondern alle Produkte einem solchen Produktlebenszyklus unterworfen sind, ist es wichtig, als Unternehmen möglichst strukturiert die Innovation zu fördern, sodass Innovation wirklich einen Mehrwert liefern kann.

Open Innovation

Gemeinsam mit externen Partnern stärken wir unsere Innovationskraft.

Innovationen

Die zeitliche Übersicht unserer Start-Ups und Partnerschaften der letzten Jahre.

Ökosysteme

Home, Mobility, Financial Needs und Business Services – wo wir innovieren.