Wir bleiben in Bewegung für einen guten Zweck

Kim Berrendorf
16. Juli 2020
Im Juni haben rund 750 Mitarbeitende der Baloise an allen Standorten Kilometer gesammelt und somit an einer länderübergreifenden Spendenaktion teilgenommen. Jedes Land setzte sich ein auf die Anzahl Mitarbeitenden abgestimmtes Kilometerziel und wählte eine Organisation aus, die mit einer Spende in Zeiten der Corona-Krise unterstützt werden soll.

Die Herausforderungen & der gute Zweck

In der Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg haben wir uns je ein Kilometer-Ziel gesetzt, welches wir innerhalb von 4 Wochen erreicht haben. Das hat nicht nur dazu geführt, dass wir nach dem Lockdown wieder vermehrt in Bewegung gekommen sind, sondern auch pro Land eine gemeinnützige Organisation mit einer Spende unterstützt haben. Die Organisationen setzen sich entweder direkt für die Überwindung der Corona-Krise in der Gesellschaft ein oder sind selbst von den Auswirkungen der Krise betroffen.

surprise spendenuebergabe
Our Value Creation Model

Soziales Engagement und Gesundheitsförderung

Die Aktion beweist: Gutes lässt sich kombinieren. Die Baloise als Arbeitgeberin will positiven Mehrwert für alle schaffen – das ist unser Ansatz für mehr Nachhaltigkeit. Deshalb motiviert die Baloise ihre Mitarbeitenden mit einer Spende für Menschen in Notlagen etwas für unsere eigene Gesundheit zu tun. So schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe: Wir tun etwas für unsere Gesundheit und helfen dabei auch noch anderen.