Zusammenhalt und Solidarität – die Baloise lanciert gemeinsame Dankes-Aktion

Fiona Egli
15. Mai 2020
Zusammen mit der Schweizer Bevölkerung sagt die Baloise «1'000 Dank»: Vom 15. Mai bis zum 7. Juni 2020 kann man mit dem Ausfüllen eines Wettbewerbsformulars seine Geschichte erzählen, wie man dank einer besonderen Person während der herausfordernden letzten Monate echte Solidarität erlebt hat. Die Baloise verlost unter den Teilnehmenden 1'000 Gutscheine für lokale KMU.

Die vergangenen Monate waren geprägt von einer Krise, mit der Vieles anders gekommen ist, als wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben. Wir wurden in verschiedenen Lebensbereichen eingeschränkt, teilweise gar zum Stillstand gezwungen. Langsamen Schrittes ertasten wir uns nun zurück zu Freiheiten, wie wir sie davor kannten. Die Krise hat uns zu Distanz und Isolation gezwungen – und dennoch waren es Zusammenhalt und Solidarität, mit denen wir den Erschwernissen begegnet sind und weiterhin begegnen wollen.

Gemeinsam 1’000 Dank für Solidarität und Zusammenhalt

Die Situation der Corona-Pandemie hat viele Menschen dazu bewegt, Solidarität auf ganz praktische Weise zu zeigen: Füreinander einkaufen und kochen oder sich regelmässig per Telefon nach dem gegenseitigen Wohlergehen erkundigen. Solidarische Gesten wie diese möchte die Baloise mit der Aktion «1’000 Dank» honorieren – denn zusammen sind wir einfach besser: Vom 15. Mai bis zum 7. Juni 2020 kann man über ein Wettbewerbsformular seine eigene Geschichte erzählen, wie man von einem Menschen in der Corona-Krise besonders unterstützt wurde. Die Wettbewerbsteilnehmer und -teilnehmerinnen können damit einen Gutschein gewinnen und an ihren persönlichen Corona-Helden weiterverschenken. Insgesamt verlost die Baloise 1'000 Gutscheine à 50 Schweizer Franken, einzulösen bei verschiedenen lokalen KMU. Damit will die Baloise unterschiedliche Formen des Zusammenhalts und der Solidarität innerhalb unserer Gesellschaft unterstützen.

Wie kann ich mitmachen?