Neuer Welcome-Desk der Baloise feiert Eröffnungswoche in Visp

Fiona Egli
28. Mai 2021
Innovative Beratung in Wohlfühl-Atmosphäre: Seit Ende Mai empfängt die Oberwalliser Generalagentur der Baloise ihre Kundinnen und Kunden in einem gemütlich eingerichteten Lokal direkt am Bahnhof Visp.
Generalagent Christoph Meyer im neuen Empfangsraum mit Mitarbeiterin Rebekka Gerber.

Getränkebar, Polstergruppen und Blick auf’s Matterhorn (😉) – der neue Welcome-Desk der Baloise in Visp ähnelt einer gemütlichen Walliser Stube. Seit Ende Mai begrüsst die Oberwalliser Generalagentur der Baloise ihre Kundinnen und Kunden in einem neuen Lokal direkt am Bahnhof Visp. «Wir freuen uns sehr, unsere Kundinnen und Kunden in den neuen Räumlichkeiten zu empfangen. Insgesamt durften wir bereits unter Einhaltung der gängigen Hygiene- und Abstandsregeln einige Kundinnen und Kunden in unserem neuen Empfangsraum willkommen heissen und interessante Gespräche führen. Die Rückmeldungen waren allesamt sehr positiv», freut sich Christoph Meyer, Baloise-Generalagent im Oberwallis.

Zukunft der Kundenberatung

Tandemvelo mit Luftballonen und Baloise-Flyern.

Mit dem Empfangskonzept will die Baloise ein einzigartiges Kundenerlebnis schaffen, das erste Kontaktmöglichkeiten mit Interessentinnen und Interessenten in einem ungezwungenen Ambiente bietet. «Finanz-, Anlage- und Vorsorgethemen sind komplex, umso wichtiger ist es, dass sich unsere Kundinnen und Kunden im Gespräch mit uns wohlfühlen. Und genau das wollen wir mit einem modernen Beratungsansatz erreichen, der auf Ganzheitlichkeit beruht», erklärt Christoph Meyer, der das Konzept gemeinsam mit seinem Team entwickelt hat. Interessierte können den Welcome-Desk während der Öffnungszeiten spontan besuchen und werden dort von einem Baloise-Mitarbeitenden empfangen. Der Desk soll die Möglichkeit bieten, erste Versicherungs- und Bankfragen ungezwungen mit Fachexperten zu besprechen. Das Projekt ist auf zwei Jahre angelegt, wobei die Erfahrungen in Visp bei der Entscheidung helfen werden, ob das Konzept schweizweit übernommen wird. Mathias Zingg, Leiter Vertrieb und Marketing bei der Baloise, ist überzeugt, dass der neue Welcome-Desk im Oberwallis ein wichtiger Schritt in die Zukunft der Kundenberatung ist: «Unsere Kundinnen und Kunden können mit uns über verschiedene digitale Kanäle in Kontakt treten und ihre Anliegen besprechen. Der persönliche Kontakt und die individuelle Beratung wird aber auch künftig und vor allem bei komplexeren Themen weiterhin wichtig sein. Diesem Umstand wollen wir mit einem innovativen und modernen Beratungserlebnis begegnen.»

Baloise-Grüsse aus dem Oberwallis

werbespot_welcome-desk-oberwallis

00:00 | 00:00 min