Baloise beteiligt sich an KI-Start-up Brainalyzed

Basel, 27. Juni 2019. Big Data und künstliche Intelligenz werden in Zukunft entscheidend zum Erfolg der Baloise beitragen. Im Rahmen der Unternehmensstrategie „Simply Safe“ beteiligt sich Baloise Asset Management, die Vermögensverwaltung der Baloise Group, am Start-up Brainalyzed. Brainalyzed ist spezialisiert auf „Machine Learning“ und „Künstliche Intelligenz“ (KI). Nach einer mittlerweile zwei Jahre andauernden Partnerschaft und ersten Erfahrungen mit schwarmbasierter künstlicher Intelligenz hat die Baloise nun entschieden, in das Unternehmen zu investieren. Der neuartige KI-Ansatz von Brainalyzed wird Baloise Asset Management dabei unterstützen, als Asset Manager für Dritte in der Schweiz erfolgreich zu sein.

Die neuen Methoden und Erkenntnisse im Bereich Künstliche Intelligenz verändern die Art und Weise, wie Asset Management betrieben wird und beeinflussen dadurch das Konkurrenzumfeld stark. Baloise Asset Management setzt sich das Ziel, hier eine führende Rolle einzunehmen und geht deshalb aktiv Partnerschaften und strategische Kooperationen ein, um sukzessive entsprechendes Know-how aufzubauen.

Bereits seit zwei Jahren verbindet Baloise Asset Management mit Brainalyzed eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Start-up ist auf die Analyse von Zeitreihen und das Arbeiten mit grossen Datenmengen (Big Data) spezialisiert. Baloise Asset Management überführt aktuell die in den bisherigen gemeinsamen Projekten gewonnenen Erkenntnisse in das Tagesgeschäft und hat sich angesichts von weiteren offenen Fragestellungen dazu entschlossen, die Kooperation mit einer Beteiligung an Brainalyzed zu vertiefen. So lassen sich neue Kompetenzen und Methoden effizient ausbauen. Baloise Asset Management unterstützt in Zukunft Brainalyzed bei den Entwicklungsarbeiten und kann gezielt Ressourcen zur Verfügung stellen, zu denen das Start-up nur schwer Zugang hätte. Die Baloise hält als Investor eine Minderheitsbeteiligung an Brainalyzed.

Stephan Kamps, Head Portfolio Management, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit: „Brainalyzed hat uns bereits interessantes Terrain für neue Methoden eröffnet, zum Beispiel in der Optimierung unseres Aktienresearchs. Wir profitieren von der Innovationskraft, dem Ehrgeiz und der unkomplizierten Frische der jungen Forscher".

Auch Dr. Gunter Reinald Fischer, Geschäftsführer der Brainalyzed Finance GmbH, betont die Chancen: „Wir sind dankbar, dass wir mit Baloise Asset Management einen Investor gefunden haben, der uns ermöglicht, unsere Enterprise KI-Plattform weiterzuentwickeln und praktisches Feedback von Branchenexperten als Lead User zu erhalten. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit diesem starken Partner unsere Softwarelösung erweitern und unseren Kundenstamm in der Schweiz nachhaltiger ausbauen können“.

Über Brainalyzed

Die 2017 in Bad Bramstedt gegründete Brainalyzed Finance GmbH entwickelt KI-Lösungen für Unternehmen, mit denen Banken und Vermögensverwalter datenbasierte Entscheidungen treffen können. Brainalyzed hat die Vision, jedem Unternehmen die Möglichkeiten der KI zu eröffnen, indem die Eintrittsbarrieren für diese faszinierende Technologie deutlich gesenkt werden. Möglich macht dies der Einsatz von künstlicher Schwarmintelligenz. Mit diesem integralen Bestandteil des cloud-basierten Trainingssystems können Kunden in Deutschland und in der Schweiz ohne den Einsatz von Datenwissenschaftlern Tausende von KI-Modellen automatisch trainieren lassen. Brainalyzed ist Alumnus des F10 Accelerator in Zürich und hat gerade die erste Finanzierungsrunde mit renommierten privatwirtschaftlichen und staatlichen Investoren abgeschlossen.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Investitionen & Akquisitionen

2. Mai 2019

Baloise erweitert Ökosystem «Home» durch Beteiligung an Bubble Box

Die Baloise beteiligt sich am Schweizer Online Wäsche- und Textilpflege Start-up Bubble Box und erweitert damit ihr Ökosystem «Home». Die Dienstleistungen von Bubble Box werden künftig im ...

Investitionen & Akquisitionen

15. April 2019

Baloise stärkt Marktposition in Belgien

Die Baloise Group erwirbt für 480 Mio. EUR den belgischen Versicherer Fidea NV und stärkt damit ihre Position im lokalen Nichtleben- und Lebengeschäft. Mit einem um 1.7 Prozentpunkte höheren ...