Die Baloise bringt die Gegenstandsversicherung auf das nächste Level

Basel, 28. Mai 2019. Nach der erfolgreichen Lancierung der Gegenstandsversicherung für Privatkunden erweitert die Baloise nun das Angebot auf Unternehmenskunden. Diese können einerseits die Gegenstandsversicherung für den eigenen Betrieb abschliessen, andererseits haben Geschäfte die Möglichkeit, im B2B-Bereich umfassende Servicepakete rund um die vertriebenen Produkte anzubieten – mit passgenauer Versicherung für den entsprechenden Gegenstand.

Die Gegenstandsversicherung für Privatkunden erfreut sich seit Lancierung vor einem Jahr grosser Beliebtheit: Privatkunden versichern bereits Einzelgegenstände wie Kaffeemaschinen, Hörgeräte, Musikinstrumente bis hin zu Drohnen. Nun steht die Versicherung auch Unternehmenskunden zur Verfügung: "Wir erweitern unser Angebot auf für Unternehmen interessante Objekte. Neben klassischen Gegenständen wie Laptops, Kameras, Tablets und diversen Bürogeräten sind auch medizinische Geräte, Mess- und Prüfgeräte, Leuchtreklamen, Kassen- und Sicherheitssysteme und viele weitere Gegenstände versicherbar", so Verena Beeck, Leiterin Produktmanagement Schadenversicherung bei der Baloise. Die Gegenstände sind gegen Verlieren oder Verlegen, Beschädigung oder Zerstörung sowie gegen Diebstahl versichert. Optional kann eine Garantieverlängerung und -erweiterung dazu gewählt werden. Die Gegenstandsversicherung für Unternehmen ist rasch und unkompliziert online abschliessbar.

Neben der Möglichkeit, Einzelgegenstände mit einem passgenauen Schutz zu versehen, möchte die Baloise mit der neuen Versicherung dem Bedürfnis von Betrieben (Hersteller, Händler, Equipment-Vermieter, Leasingfirmen und weiteren) entgegenkommen, ihren Kunden erweiterte Serviceangebote rund um ein physisches Produkt anbieten zu können. "Solche Kombinationsangebote kennt man bereits aus dem Privatkundenbereich: Der Velo-Händler bietet ergänzend eine Velo-Versicherung an oder das Handy-Geschäft verkauft die zum neuen Handy passende Versicherung. Wir möchten solche Servicemodelle auch Unternehmen im B2B-Bereich ermöglichen. Neu kann beispielsweise ein Elektronik-Fachhandel seinen Unternehmenskunden beim Kauf von Laptops, Tablets oder anderen Geräten ein umfassendes Service-Angebot anbieten – mitsamt passender Versicherung für das vertriebene Produkt", so Verena Beeck weiter.

Die Gegenstandsversicherung für Unternehmenskunden entstand in Kooperation mit dem Insurtech KASKO. Mit dem Start-up pflegt die Baloise eine intensive Partnerschaft. Die Erweiterung der Gegenstandsversicherung stellt einen weiteren Schritt zur Umsetzung der Wachstumsstrategie "Simply Safe" dar.

Kontakt

Portrait Nicole Hess

Nicole Hess

Mediensprecherin

Telefon

+41 58 285 76 09

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Produkte

12. Juli 2019

Baloise Insurtech FRIDAY erweitert Angebot

Mit Beginn der strategischen Phase «Simply Safe» gab die Baloise bekannt, mit FRIDAY den ersten digitalen Versicherer in Deutschland zu gründen. Seither begeistert FRIDAY Kunden, die eine ...

Produkte

8. Mai 2019

Mobly lanciert fahrzeugunabhängige Mobilitätsversicherung

Das Start-up mit Sitz in Antwerpen, Belgien, ebnet den Weg für eine moderne Mobilitätslösung, die auf einem «Versicherung pro Kilometer»-Ansatz basiert. Und dies erst noch unabhängig vom ...