Baloise erweitert Ökosystem «Home» durch Beteiligung an Bubble Box

Basel, 2. Mai 2019. Die Baloise beteiligt sich am Schweizer Online Wäsche- und Textilpflege Start-up Bubble Box und erweitert damit ihr Ökosystem «Home». Die Dienstleistungen von Bubble Box werden künftig im Rahmen einer Marketingpartnerschaft mit der Baloise-Tochtergesellschaft MOVU angeboten. So können optimal Synergien zwischen diesen beiden innovationstreibenden und auf Digitalisierung spezialisierten Unternehmen genutzt werden.

Im Rahmen ihrer Simply Safe Strategie erwirbt die Baloise eine Mehrheitsbeteiligung am Schweizer Online Wäsche- und Textilpflegeunternehmen Bubble Box AG. Das in Zürich beheimatete Start-up bietet über seine Onlineplattform eine mit wenigen Klicks buchbare Textilpflegedienstleistung sowie einen Wäscheservice an. Abholung und Lieferung der gereinigten Kleider zur Wunschzeit und an den Wunschort – z.B. bequem nach Hause – sind im Service inbegriffen.

Die neuen Dienstleistungen werden über eine Kooperation mit der Baloise-eigenen digitalen Umzugsplattform MOVU in das Ökosystem «Home» integriert.

Wolfgang Prasser, Geschäftsleitungsmitglied der Baloise Schweiz freut sich über den neuen Kooperationspartner: «Es ist eine Freude zu sehen, wie das Kooperationsnetzwerk unseres Ökosystems «Home» heranwächst. Mit der Beteiligung an Bubble Box haben wir eine mehrwertstiftende Partnerschaft eingehen können, die das Leben der Kunden spürbar einfacher macht. Die neuen Dienstleistungen passen optimal in das Wohnservice-Konzept von MOVU, weshalb alle beteiligten Unternehmen viel voneinander profitieren werden.»

Jakob Hirzel, Gründer von Bubble Box, ergänzt: «Es freut mich ausserordentlich, mit der Baloise und MOVU zwei starke Partner an unserer Seite zu haben. Mit dieser Kooperation können wir unseren Kunden gemeinsam einen noch breiteren Service anbieten und unser beliebtes Angebot schon sehr bald in weiteren Schweizer Städten ausrollen.»

Auf die Zusammenarbeit mit Bubble Box freut sich auch MOVU CEO und Gründer Laurent Decrue: «Mit Bubble Box konnten wir einen Partner gewinnen, der das Geschäftsmodell von MOVU ideal ergänzt und weitere unternehmerische Fähigkeiten in das Ökosystem «Home» einbringt. Damit erweitern wir für unsere Kunden die Angebotspallette mit einem Service, der das Leben für sie einfacher macht.»

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Investitionen & Akquisitionen

24. Juli 2019

Baloise mit Mehrheitsbeteiligung an Handwerkermarktplatz „Devis.ch“

Die Baloise baut ihr Ökosystem „Home“ weiter aus und beteiligt sich am Marktplatz für Handwerks- und Reinigungsdienstleistungen im Hausinnen- und Aussenbereich „Devis.ch“. Der bereits in der ...

Investitionen & Akquisitionen

17. Juli 2019

Baloise vollzieht Übernahme von Fidea

Am 15. April 2019 hat die Baloise Group den Erwerb des belgischen Versicherers Fidea NV für 480 Mio. EUR bekanntgegeben. Nach Genehmigung durch alle zuständigen Behörden konnte diese ...