Baloise Immobilien Management: Schlüsselposition neu besetzt

Basel, 31. Mai 2019. Der Baloise Immobilien Management AG ist es für die Beschleunigung der Wachstumsstrategie im Drittkundengeschäft gelungen, eine wichtige Schlüsselposition zu besetzen. Khoa Trinh wird Leiter strategische Akquisition & Entwicklung Immobilien.

Die Baloise Immobilien Management AG ist eine von der FINMA bewilligte Fondsleitung und verwaltet die rund CHF 7.1 Mrd. Immobilien der Baloise. Am 1. Oktober 2018 wurde mit einem eigenen Immobilienfonds ein erstes Immobilienprodukt für qualifizierte Investoren erfolgreich am Markt platziert. Für den weiteren Aufbau der Drittkundenaktivitäten im Bereich neuer Anlageprodukte und Portfolioakquisitionen konnte Khoa Trinh (50) als Leiter strategische Akquisition & Entwicklung Immobilien gewonnen werden. Khoa Trinh wird die neue Position bei der Baloise Immobilien Management AG am 1. Juni 2019 antreten.

Khoa Trinh verfügt über eine langjährige Erfahrung in vergleichbaren Positionen. So war er bis Januar dieses Jahres Chief Investment Officer der Immobiliengesellschaft Stone Estate.Swiss AG. Zuvor war er während 16 Jahren bei der Swiss Life Gruppe tätig, zuerst als Portfolio Manager und als Head Acquisition & Development. Zuletzt verantwortete Khoa Trinh während neun Jahren als Head Acquisition, Divestment & Construction bei der Swiss Life Asset Managers sämtliche Immobilien-Akquisitionen und -Desinvestitionen, Bautätigkeiten und Projektentwicklungen der Swiss Life Gruppe in der Schweiz und führte zwei Teams mit insgesamt über 30 Mitarbeitenden. Seine Karriere nach dem Architekturstudium an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich mit Abschluss als dipl. Arch. ETH startete er im Consulting Bereich als Account Manager bei der MCR Managing Corporate Real Estate AG und als Real Estate Consultant bei der CBRE.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'600 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Baloise Asset Management

29. Januar 2020

Baloise erwirbt Giessen-Areal in Dübendorf

Die Baloise erwirbt zwei Grundstücke des Giessen-Areals bei Dübendorf. Auf der rund 35'000 Quadratmeter grossen Anlage sollen bis 2026 500 neue Wohnungen sowie Gewerbe- und Grünfläche entstehen.

Baloise Asset Management

10. Dezember 2019

Erfolgreiches erstes Geschäftsjahr für den Baloise Swiss Property Fund

Per 30. September 2019 schliesst der Baloise Swiss Property Fund das erste Geschäftsjahr erfolgreich ab. Der erwirtschaftete Nettoertrag beläuft sich auf 14.3 Mio. CHF. Für den Anleger ...