Baloise mit Plug and Play am Puls der Innovation

Basel, 13. September 2019. Baloise startet eine Kooperation mit dem weltweit grössten Accelerator "Plug and Play". Damit sichert sich die Baloise weltweiten Zugang zu vielversprechenden Startups. Die Zusammenarbeit mit Plug and Play zielt zudem auf den weiteren Ausbau der Partnerschaften innerhalb der bestehenden Ökosystem-Netzwerke.

Die Baloise startet eine Partnerschaft zum in Kalifornien ansässigen Accelerator Plug and Play. Damit erweitert sie das Portfolio an strategischen Innovationspartnerschaften – zusätzlich zur Partnerschaft zum Schweizer Fintech Accelerator und Incubator F10 in Zürich. Damit stellt die Baloise sicher, dass die zunehmenden Bedürfnisse der ganzen Gruppe in allen relevanten strategischen Weiterentwicklungsfeldern bestmöglich abgedeckt werden können. Plug and Play bietet eine weltweite Innovationsplattform mit einer Vielzahl an Startups, welche sich in den Zielsegmenten der Baloise spezialisiert haben. Dazu gehören Bereiche für die Baloise-Ökosysteme "Home" und "Mobilität". Mit der Kooperation erhält die Baloise Zugang zu einer weltweiten Innovationsplattform, mit Silicon Valley als Dreh- und Angelpunkt der Digitalisierung. Insbesondere kann die Baloise damit interessante Kontakte zu versicherungsfremden Startups knüpfen, von anderen Branchen lernen und Interessengruppen gezielt ansprechen. Daneben verfügt Plug and Play über ein grosses Netzwerk an Unternehmenspartnern, welche untereinander einen regen Austausch pflegen.

"Wir freuen uns über die neue Partnerschaft mit Plug and Play, welche uns in der Ausweitung unseres Ökosystem-Netzwerkes unterstützen wird. Plug and Play bietet uns die Chance, uns mit neuen Partnern zu vernetzen – über das Versicherungskerngeschäft hinaus", so Sibylle Fischer, Manager Strategic Venturing & Startup Scouting bei der Baloise. "Wir schätzen es sehr, mit einem bedeutenden europäischen Dienstleister zusammenzuarbeiten, der bereits Startups stark in seine Strategie einbindet. Wir sind gespannt, was wir gemeinsam erreichen können, wenn wir eine Brücke schlagen zwischen den Innovationsökosystemen in Europa und auf der ganzen Welt", so Robert Pechholz, Corporate Partnerships Manager Insurtech bei Plug and Play.

Über Plug and Play

Plug and Play ist die grösste globale Innovationsplattform: Sie führt jedes Jahr weltweit über 50 Beschleunigerprogramme durch, bietet Grossunternehmen Innovationen an und ist das aktivste Venture Capital im Silicon Valley. Seit der Gründung im Jahr 2006 wurden durch Plug and Play mehr als 2’000 Unternehmen beschleunigt. 2018 haben sie über ihren Venture-Arm, Plug and Play Ventures, in 222 Start-ups (72% amerikanische sowie 28% internationale) investiert und verfügen derzeit über 1’000 Portfoliounternehmen. Zu ihren Portfolioerfolgen gehören unter anderem PayPal und Dropbox.

Kontakt

Portrait Nicole Hess

Nicole Hess

Mediensprecherin

Telefon

+41 58 285 76 09

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Kooperationen

3. Oktober 2019

Baloise und gowago.ch schaffen Preistransparenz beim Autoleasing und vereinfachen Bezahlvorgang

Die Baloise investiert in das in Zürich ansässige Startup gowago.ch und baut damit das Ökosystem "Mobility" weiter aus. gowago.ch hat die nächste Generation der Auto-Leasing-Plattformen ...

Kooperationen

26. September 2019

Bubble Box baut mit Baloise Serviceangebot weiter aus

Das Ökosystem «Home» wächst in der Schweiz dank geografischer Expansion: Bubble Box, das Wäsche- und Textilpflege-Startup, an dem die Baloise im Rahmen der Simply Safe Strategie im Frühjahr ...