Baloise stärkt Marktposition in Belgien

Basel, 15. April 2019. Die Baloise Group erwirbt für 480 Mio. EUR den belgischen Versicherer Fidea NV und stärkt damit ihre Position im lokalen Nichtleben- und Lebengeschäft. Mit einem um 1.7 Prozentpunkte höheren Marktanteil von neu 8.5% im attraktiven Nichtlebengeschäft rückt die Baloise in Belgien an die Top 4 Nichtlebenversicherer im belgischen Markt heran. Im Lebengeschäft steigt der Marktanteil mit der Übernahme um 0.7 Prozentpunkte auf 4.2%.

Die Baloise erwirbt von der chinesischen Anbang Insurance Group den belgischen Mehrspartenversicherer Fidea NV für 480 Mio. EUR und stärkt damit massgeblich ihre Position im belgischen Markt. Gleichzeitig diversifiziert sie mit dem Zukauf das Nichtlebenportfolio innerhalb der Gruppe. Mit einem Anteil von 37% am Gesamtvolumen ist das belgische Nichtlebengeschäft nun in etwa gleich gross wie jenes der Schweizer Einheit.

Fidea wies für das Geschäftsjahr 2018 ein Prämienvolumen von 351.6 Mio. CHF aus, wobei mehr als zwei Drittel der Prämien aus dem attraktiven Nichtlebengeschäft stammen. Einhergehend mit der Unternehmensstrategie der Baloise, konzentriert sich Fidea im Nichtleben hauptsächlich auf die Wachstumssegmente im Bereich Privatkundengeschäft sowie auf das Geschäft mit kleinen und mittleren Unternehmungen. Fidea hat ihren Unternehmenssitz in Antwerpen und beschäftigt rund 360 Mitarbeitende, die im Zuge der Transaktion übernommen werden.

Group CEO Gert De Winter zeigt sich erfreut: “Der Kauf von Fidea passt ideal in unsere Simply Safe Strategie, einerseits das Kerngeschäft in den Fokusmärkten der Baloise zu stärken und andererseits hoch innovativ sowie experimentierfreudig in Digitalisierungsmassnahmen zu sein. Mit dem Erwerb und den daraus entstehenden Synergien steigern wir langfristig die Wachstums- und Ertragskraft und gewinnen im attraktiven belgischen Markt massgeblich an Marktanteilen.“

Henk Janssen, CEO Baloise Insurance Belgien ergänzt: „Ich freue mich, mit dieser mittlerweile dritten Akquisition in Belgien in den letzten zehn Jahren weitere Marktanteile gewinnen zu können und das bestehende Vertriebsnetzwerk zu erweitern. Die Baloise Insurance gilt bei Kunden und Brokern als bevorzugter Partner. Zusammen mit den neu dazugewonnen Kolleginnen und Kollegen können wir den Markt noch besser bearbeiten und noch mehr Kunden und Partner für unsere Dienstleistungen begeistern.“

Die Baloise ist unter der Marke “Baloise Insurance“ in Belgien tätig. Sie bietet ein umfassendes Angebot an Versicherungsdienstleistungen für Privatpersonen sowie für kleine und mittlere Unternehmen. Der Vertrieb erfolgt über ein landesweites Brokernetzwerk. Im Jahr 2018 erzielte die Baloise in Belgien ein Geschäftsvolumen von 1'722.3 Mio. CHF sowie einen Gewinn vor Finanzierungskosten und Steuern (EBIT) von 199.0 Mio. CHF. Inklusive Fidea wird die Baloise in Belgien rund 1600 Mitarbeitende beschäftigen.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Aufsichts- und Wettbewerbsbehörden und wird voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2019 vollzogen.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com
Kennzahlen 2018 im Vergleich
(in Mio. CHF)
Baloise Insurance
Belgien
Fidea NV*
Prämienvolumen total 1‘722.3 351.6
Prämienvolumen
Nichtlebengeschäft
1‘099.6 247.0
Prämienvolumen
Lebengeschäft
622.7 104.6
Gewinn vor
Finanzierungskosten
und Steuern
199.0 -8.6**
Schaden-Kosten-Satz
netto
92.3% 95.8%

 

*Kennzahlen 2018 von Fidea NV sind nach lokaler Rechnungslegung mit einem durchschnittlichen Wechselkurs von 1 EUR = 1.16 CHF berechnet.

**Der EBIT 2018 von Fidea ist durch negative Einmaleffekte beeinträchtigt. Der erwartete Ergebnisbeitrag nach erfolgter Integration liegt bei rund 35 Mio. CHF.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Investitionen & Akquisitionen

4. November 2019

Baloise übernimmt weiteres Unternehmen auf dem belgischen Nichtlebenmarkt

Die Baloise Group übernimmt das Nichtlebenversicherungsportfolio von Athora Belgium für 60 Mio. EUR. Diese Transaktion folgt auf die Übernahme des belgischen Versicherers Fidea NV zu Beginn ...

Investitionen & Akquisitionen

24. Juli 2019

Baloise mit Mehrheitsbeteiligung an Handwerkermarktplatz „Devis.ch“

Die Baloise baut ihr Ökosystem „Home“ weiter aus und beteiligt sich am Marktplatz für Handwerks- und Reinigungsdienstleistungen im Hausinnen- und Aussenbereich „Devis.ch“. Der bereits in der ...