Baloise übernimmt weiteres Unternehmen auf dem belgischen Nichtlebenmarkt

Basel, 4. November 2019. Die Baloise Group übernimmt das Nichtlebenversicherungsportfolio von Athora Belgium für 60 Mio. EUR. Diese Transaktion folgt auf die Übernahme des belgischen Versicherers Fidea NV zu Beginn des Jahres und stärkt die Position der Baloise Group als einer der Top-4-Versicherer auf dem attraktiven Nichtlebenmarkt in Belgien und insbesondere in der Region Wallonien.

Durch die Akquisition des belgischen Nichtlebenversicherungsportfolios von Athora Belgium für 60 Mio. EUR baut die Baloise ihre Position in der Region Wallonien aus und ergänzt damit die besonders starke Präsenz der Baloise Belgien in der Region Flandern auf ideale Weise.

Athora Belgium berichtete im Jahr 2018 Prämien in Höhe von 152 Mio. EUR für seinen Nichtlebenversicherungsbestand und eine attraktive Schaden-Kosten-Quote von 96,3 Prozent. Das Geschäftsmodell des Portfolios richtet sich in erster Linie an Privatpersonen sowie kleine und mittlere Unternehmen und ermöglicht es der Baloise, ihre Strategie im Bereich Nichtlebenversicherungen kontinuierlich umzusetzen. Im Rahmen der Transaktion übernimmt die Baloise in Belgien rund 160 Mitarbeitende und mehr als 360’000 Versicherungsverträge.

Gert De Winter, CEO der Baloise Group, hierzu: “Mit der Übernahme der Fidea zu Beginn des Jahres und nun des Nichtlebenportfolios von Athora Belgium konnten wir im 2019 attraktive Marktchancen zum verstärkten Ausbau unserer Geschäftstätigkeit in Belgien nutzen. Dies ist ein weiterer Meilenstein im Rahmen unserer Wachstumsstrategie in Belgien, insbesondere in den attraktiven Segmenten der Nichtlebenversicherung.“

Henk Janssen, CEO von Baloise in Belgien, ergänzt: “Der Geschäftsbereich Nichtleben von Athora Belgium bildet eine ideale Ergänzung unserer bisherigen Aktivitäten. Die Übernahme dieses Portfolios wird nicht nur unsere Marktpräsenz in der Region Wallonien erheblich steigern, sondern auch unser Vertriebsmodell erweitern, das unabhängige Broker einsetzt.“

In Belgien ist die Baloise Group unter der Marke Baloise Insurance tätig. Sie bietet eine umfassende Palette von Versicherungsdienstleistungen für Privatpersonen sowie kleine und mittlere Unternehmen über ein landesweites Netz von Brokern. Im Jahr 2018 erwirtschaftete die Baloise in Belgien einen Gewinn vor Finanzierungskosten und Steuern (EBIT) in Höhe von 199.0 Mio. CHF aus einem Geschäftsvolumen in Höhe von 1'722.3 Mio. CHF. Einschliesslich Fidea und des Nichtlebenversicherungsgeschäfts von Athora Belgium wird die Baloise in Belgien rund 1’750 Mitarbeitende beschäftigen.

Die Transaktion muss noch von den zuständigen Kartell- und Aufsichtsbehörden genehmigt werden und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 abgeschlossen sein.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Investitionen & Akquisitionen

24. Juli 2019

Baloise mit Mehrheitsbeteiligung an Handwerkermarktplatz „Devis.ch“

Die Baloise baut ihr Ökosystem „Home“ weiter aus und beteiligt sich am Marktplatz für Handwerks- und Reinigungsdienstleistungen im Hausinnen- und Aussenbereich „Devis.ch“. Der bereits in der ...

Investitionen & Akquisitionen

17. Juli 2019

Baloise vollzieht Übernahme von Fidea

Am 15. April 2019 hat die Baloise Group den Erwerb des belgischen Versicherers Fidea NV für 480 Mio. EUR bekanntgegeben. Nach Genehmigung durch alle zuständigen Behörden konnte diese ...