Baloise verbessert Nachhaltigkeitsrating

Basel, 20. September 2019. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsaktivitäten der Baloise wird die "Responsible Investment (RI)"-Policy mit Geltungsbereich für die Versicherungsgelder ab dem 1.1.2020 auch auf alle selbst verwalteten Produkte für Drittkunden angewendet. Insgesamt werden die Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit vom Markt positiv gewürdigt. So erhielt die Baloise unter anderem von MSCI ein höheres Nachhaltigkeitsrating.

Das Thema Nachhaltigkeit hat bei der Baloise eine lange Tradition. So hat sie schon im Jahr 1995 die vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen formulierte Versicherungserklärung zur nachhaltigen Entwicklung unterzeichnet. Für die Baloise haben nachhaltige Entwicklung und das Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgeschäft wesentliche Gemeinsamkeiten: langfristiges Handeln und der verantwortliche Umgang mit Risiken und Ressourcen. Neben der damit verbunden langfristigen Sicherung der eigenen Geschäftstätigkeit, will die Baloise auch ihre Rolle als Corporate Citizen (Unternehmensbürger) aktiv wahrnehmen.

Ausweitung der Baloise Responsible Investment Strategie

Als langfristig orientierter Vermögensverwalter ist die Baloise überzeugt, dass die Integration von Nachhaltigkeitskriterien in den Anlageprozess das Risiko-Rendite-Profil positiv beeinflusst. Bereits seit längerem hält sich die Baloise u.a. an die Ausschlussliste des Schweizer Vereins für verantwortungsbewusste Kapitalanlagen (SVVK-ASIR). Um das Engagement gegenüber den Baloise Kunden, Aktionären und Mitarbeitenden zu stärken, wurden 2018 die Principles for Responsible Investments (PRI) unterzeichnet. Zudem ist die Baloise Mitglied des Netzwerks Swiss Sustainable Finance (SSF).

Anfang des Jahres hat die Baloise für das Asset Management eine "Responsible Investment" (RI)-Policy für Neuinvestitionen bei den Versicherungsgeldern verabschiedet. Die RI-Policy regelt die Integration von Umwelt- und Sozial-Kriterien sowie Kriterien der Unternehmensführung in Investitionsentscheidungen. Bis zum 1. Januar 2020 wird die Responsible Investment Policy auf alle von Baloise Asset Management selbst verwalteten Produkte für Drittkunden ausgeweitet. Somit werden die bestehenden Anstrengungen im Bereich des verantwortungsbewussten Investierens weiter gestärkt. Die Kundinnen und Kunden der Baloise erhalten durch die Erweiterung der «Responsible Investment» Policy den Vorteil einer nachhaltigen Anlagestrategie. Die Umstellung umfasst Produkte mit einem Volumen von 6.4 Mrd. CHF (per 30.06.2019).

Verbesserung des Nachhaltigkeitsratings

Die Baloise wurde überdies von MSCI Inc. im Juli 2019 von BB auf BBB hochgestuft. Dabei wurden insbesondere auch die Verbesserungen im Bereich "Responsible Investment" gewürdigt. Die Ratingskala reicht von CCC am unteren Ende über B, BB, BBB über A, AA bis AAA am oberen Ende. Mit dem BBB Rating befindet sich die Baloise nun über dem branchenüblichen Rating von BB, in dem sich 33% der Unternehmen des Sektors «Multi-line Insurance & Brokerage CH» befinden. MSCI ESG Research ist der weltweit grösste Anbieter von Nachhaltigkeitsanalysen und Ratings im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). 

Auf www.baloise.com/nachhaltigkeit erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeitsaktivitäten der Baloise sowie die Responsible Investment Policy.

Weitere Informationen zur nachhaltigen Anlagestrategie von Baloise Asset Management erfahren Sie im Interview mit Marc Dünki, Head Asset Strategy & Investment Controlling und Agnes Neher, Senior Responsible Investment Manager.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Nachhaltigkeit

26. Juni 2019

Baloise Bank SoBa unterstützt internationale Konferenz zur nachhaltigen Tierhaltung

Die Baloise Bank SoBa unterstützt im Rahmen einer Vergabung von 10'000 CHF die 'International Conference on Production Diseases in Farm Animals'. Die ICPD findet jedes dritte Jahr – jeweils ...