Baloise vollzieht Übernahme von Fidea

Basel, 17. Juli 2019. Am 15. April 2019 hat die Baloise Group den Erwerb des belgischen Versicherers Fidea NV für 480 Mio. EUR bekanntgegeben. Nach Genehmigung durch alle zuständigen Behörden konnte diese Transaktion nun vollzogen werden. Mit der Übernahme stärkt die Baloise ihre Marktposition im attraktiven belgischen Nichtleben- und Lebengeschäft deutlich.

Die Baloise Group hat am 16. Juli 2019 den Kauf der belgischen Fidea NV vollzogen. Mit der Transaktion wird die Baloise im attraktiven belgischen Nichtlebengeschäft neu 8.5% halten (+1.7 Prozentpunkte). Im Lebengeschäft steigt der Marktanteil um 0.7 Prozentpunkte auf 4.2%. Mit dem Vollzug beginnt die Integration des Geschäfts von Fidea in die Baloise Insurance Belgien.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'700 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Investitionen & Akquisitionen

18. Mai 2021

Baloise stärkt ihre Ökosysteme mit Investition in KUNO

Die Baloise investiert ins Berliner Start-up KUNO GmbH, welches Finanz- und Personal-Administrationsservices für Unternehmen anbietet. Von Finanzen und Buchhaltung über Controlling und ...

Investitionen & Akquisitionen

10. Dezember 2020

Baloise Insurance investiert in digitalen Vermietungsprozess von «Rentio»

Die Baloise Insurance investiert 1,3 Millionen Euro in Rentio, ein innovatives flämisches Start-up-Unternehmen der Gründer hinter der Immobilien-Website Zimmo. Das Unternehmen digitalisiert, ...