Einzigartiges Geschäftsmodell der Baloise in der Schweiz trifft Kundenbedürfnis

Basel/Solothurn, 28. März 2019. In Zeiten eines breiten und dadurch zunehmend komplexen Angebots an Finanz- und Versicherungsdienstleistungen positioniert sich die Baloise in der Schweiz mit einem einzigartigen Geschäftsmodell – einer Kombination aus Versicherung und Bank. Die Basler Versicherungen und die Baloise Bank SoBa haben bei ihren Services im Rahmen der Unternehmensstrategie Simply Safe stets den Kundenvorteil im Fokus: Mittels Einbezug von Experten aus Versicherung, Finanzplanung, Vorsorge und Vermögen garantieren sie schweizweit eine gesamtheitliche und persönliche Beratung aus einer Hand. Die Finanzierungen von Wohneigentum sind dabei ein wesentlicher Teil in einem umfassenden Beratungsangebot. Dadurch entstehen massgeschneiderte Lösungen – abgestimmt auf die Lebenssituation der Kunden und ihre finanziellen Bedürfnisse. Die Kombination bewährt sich, wie dies auch die Finanzzahlen für das Geschäftsjahr 2018 zeigen.

Highlights des Jahresabschlusses 2018 der Basler Versicherungen und der Baloise Bank SoBa

Versicherung*

  • Sehr gute Ergebnisse trotz anhaltend herausforderndem Tiefzinsumfeld:
    Sehr gute technische Ergebnisse und hervorragender Schaden-Kosten-Satz netto von 84.5% im Nichtlebengeschäft, trotz höherer Schadenbelastung. Die herausfordernde Marktvolatilität beeinflusst die finanziellen Ergebnisse.

  • Fokus im Kollektivleben-Geschäft auf teilautonome Vorsorgelösungen:
    Weiterhin starkes Wachstum mit der teilautonomen Produktlinie Perspectiva. In der Vollversicherung verfolgt die Baloise aufgrund der gesetzlichen und ökonomischen Rahmenbedingungen eine selektive Zeichnungspolitik.

  • Massnahmen zur Neukundengewinnung zeigen Wirkung:
    Erfreuliche Entwicklung der Anzahl Kunden im Jahr 2018. Haupttreiber im Versicherungsgeschäft sind die Produktlinien YounGo und die Versicherungslösungen in Kooperation mit KASKO.

*alle Zahlen gemäss IFRS-Rechnungslegung.

Bank**

  • Steigerung beim Reingewinn: Die Baloise Bank SoBa setzt den Wachstumstrend auch im Jahr 2018 um 1.3% auf 23.7 Mio. CHF fort.

  • Duales Geschäftsmodell "Versicherung und Bank" als Wachstumsmotor: Die Vermögensverwaltungs- und Beratungsmandate wurden um 38% auf 2193 Mandate erhöht.

  • Zinsgeschäft trotzt den historisch tiefen Marktzinsen: In einem anhaltend anspruchsvollen Umfeld konnte die Bank das Zinsgeschäft mit 77.6 Mio. CHF halten.

  • Gute Entwicklung des Depotvolumens: Der Neugeldzufluss stieg um 217 Mio. CHF.

** alle Zahlen gemäss lokalrechtlicher Rechnungslegung.

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com

"Ich freue mich über diese erneut sehr positive Entwicklung unseres schweizweit einzigartigen Geschäftsmodells. Dank der grossen Innovationskraft unserer Mitarbeitenden konnten wir im Jahr 2018 zukunftsgerichtete Versicherungslösungen an den Markt bringen, neue Wege in der Schadenprävention bestreiten sowie einige Aspekte des Schadenmeldeprozesses für den Kunden vereinfachen. Aber nicht nur in den Versicherungsleistungen machen wir unsere Strategie Simply Safe für unsere Kunden erlebbar. Während der "Ökosystemgedanke" erst Einzug in die Finanzindustrie hält, profitieren unsere Kunden bereits heute von einer Vielzahl an Versicherungs- und Finanzdienstleistungen", kommentiert Michael Müller, CEO Basler Versicherungen Schweiz den Jahresabschluss 2018.

Jürg Ritz, CEO Baloise Bank SoBa, ergänzt: "Das Geschäftsmodell Versicherung und Bank ist auf Erfolgskurs. Im Jahr 2018 konnten wir erneut ein starkes Wachstum der Beratungsmandate aufweisen, was für den hohen Kundennutzen spricht. In sämtlichen Lebenssituationen unserer Kunden ist eine ganzheitliche Beratung essenziell, um Deckungslücken zu verhindern. So gerade beim Paradebeispiel Immobilienkauf spielen Finanzierungs- sowie Risikodeckungsüberlegungen eine gleichwertige, tragende Rolle."

Zusammenfassung des Geschäftsverlaufs Markt Schweiz

Geschäftsverlauf Basler Versicherungen und Baloise Bank SoBa

Kennzahlen in Mio. CHF 2017 2018 +/-%
Geschäftsvolumen Baloise Schweiz* 4'341 4'190 -3.5
Davon Leben 3'016 2'840 -5.8
Davon Nichtleben 1'325 1'349 +1.9
Gewinn vor Finanzierungskosten und Steuern
Baloise Schweiz*
618 554 -10.4
Bilanzsumme  Baloise Bank SoBa** 7'519 7'708 +2.5%
Reingewinn Baloise Bank SoBa** 23.4 23.7 +1.3

* alle Zahlen gemäss IFRS-Rechnungslegung.
** alle Zahlen gemäss lokalrechtlicher Rechnungslegung.

Übersicht Geschäftsgang

Auch in diesem Jahr zeigt die Basler Schweiz ein hervorragendes Gewinnniveau, das aber etwas unter dem auch durch grosse Einmaleffekte beeinflussten Rekordergebnis des Vorjahres liegt. Das Bankgeschäft mit der Baloise Bank SoBa entwickelt sich nachhaltig erfolgreich und widerspiegelt das einmalige Geschäftsmodell Versicherung und Bank in der Schweiz. Die Vermögensverwaltungs- und Beratungsmandate verzeichneten ein Rekordwachstum auf 2193 Mandate (+38%). So stieg das durch den Aussendienst der Versicherung vermittelte Neugeld bei der Baloise Bank SoBa auf 99.4 Mio. CHF. Insgesamt konnte das Depotvolumen um 217 Mio. CHF (6%) gesteigert werden. Der Trend zu den Vermögensverwaltungsmandaten ist trotz turbulenter Marktentwicklung ungebrochen.

Im Versicherungsgeschäft zeigte sich erneut die hohe Qualität des Nichtleben-Portfolios durch den exzellenten Schaden-Kosten-Satz sowie durch gute technische Ergebnisse. Dies, obwohl unter anderem Grossschäden zu einer höheren Schadenbelastung führten. Insgesamt ist das Geschäftsvolumen um 3.5% auf 4'189.5 Mio. CHF gesunken. Dieser Rückgang ist ausschliesslich auf die Entwicklung des traditionellen Lebengeschäfts zurückzuführen, welches strategiekonform aufgrund der Zinssituation nur restriktiv gezeichnet wird.

Das Prämienvolumen in der Sparte Nichtleben konnte gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigert werden und liegt im Jahr 2018 um 1.9% höher als im Vorjahr bei 1'349.2 Mio. CHF. Erfreulich ist dabei auch der Anstieg an Neukunden, der auch durch die Produktelinie YounGo erreicht wurde. Gleichzeitig konnte der EBIT im Nichtlebengeschäft um 5.8% auf 317.5 Mio. CHF gesteigert werden. Der Schaden-Kosten-Satz netto liegt mit hervorragenden 84.5% nur um 1.0 Prozentpunkte über dem ausserordentlich guten Vorjahreswert. Im Vergleich zum Vorjahr gab es im 2018 eine höhere Schadenlast, zum Beispiel aus dem Sturmtief Burglind.

In der Sparte Leben ist für das Geschäftsjahr 2018 strategiekonform ein Rückgang des Prämienvolumens zu verzeichnen. Dieses liegt 176.3 Mio. CHF oder 6.1% tiefer bei 2'728.0 Mio. CHF (2017: 2'904.3 Mio. CHF). Im Einzellebengeschäft war das Volumen bei den Einmalprämien rückläufig, wobei die Umschichtung in ein Anlagegefäss der Baloise Bank SoBa und somit steigende Depotvolumen bei der Bank hauptursächlich für diesen Effekt ist. Die periodischen Einzelprämien lagen mit 382.3 Mio. CHF auf dem Niveau des Vorjahres (2017: 383.5 Mio. CHF). Die teilautonome Sammelstiftung Perspectiva verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum: Ende Geschäftsjahr 2018 können 1345 angeschlossene Unternehmen gezählt werden (2017: 749 Unternehmen). Der EBIT im Lebengeschäft beläuft sich auf 176.9 Mio. CHF (2017: 264.8 Mio. CHF). Die deutliche Differenz im Vergleich zum Vorjahr ist auf das tiefere Ergebnis aus Kapitalanlagen aufgrund von Marktvolatilitäten im Jahr 2018 sowie tiefere realisierte Gewinne auf den Kapitalanlagen zurückzuführen.

Der positive Gewinntrend der Baloise Bank SoBa konnte mit +1.3% auf 23.7 Mio. CHF** fortgeführt werden. Der Zinserfolg blieb im Vorjahresvergleich mit 77.6 Mio. CHF (-0.8%) weitgehend stabil. Nebst einem ausgezeichneten Kreditrisikoverlauf stützte insbesondere der geringere Zinsaufwand das Zinsergebnis. Der Kommissions- und Dienstleistungserfolg sank gegenüber dem Vorjahr auf 18.7 Mio. CHF (-8.6%). Erhöhte Akquisitionskosten für die neu generierten Volumen schlugen sich im Kommissionsaufwand nieder.

Innovation in Versicherung und Bank als Wachstumstreiber

Die Baloise stärkt auch 2018 das Kerngeschäft mit neuen einfachen und digitalen Versicherungslösungen: So bietet sie in Kooperation mit dem Start-up KASKO eine Versicherung für eine Reihe aus über 60 Gegenständen an. Der Versicherungsabschluss erfolgt dabei intuitiv und in weniger als zwei Minuten. Ausserdem folgte die Cyber-Versicherung für KMU auf die 2017 erfolgreich lancierte Cyberversicherung für Private. Durch gezielte Prävention werden Unternehmen zudem auf die neuen Risiken durch die Cyberkriminalität sensibilisiert. Ausserdem konnten mittels Kooperationen mit Banken, dem Autoservice-Direktvergleich Carhelper, sowie der Partyplattform Club City weitere Schnittstellen zum Kunden aufgebaut werden, welche in die Bestrebungen der Gruppe miteinfliessen, die vier Ökosysteme "Mobilität", "Heim", "Leben/Vorsorge/Gesundheit" sowie "Business Services" weiter aufzubauen.

Stärkung des Kerngeschäfts durch innovative Versicherungslösungen

Im Bereich Schaden revolutioniert die neue Online-Schadenmeldung der Baloise die Interaktion des Kunden mit der Versicherung: der Kunde gibt seinen Schaden mithilfe eines geführten Chats in wenigen Minuten direkt auf dem Smartphone ein. Ganz ohne Fachjargon und Policen-Nummer. Damit Hagelschäden minimiert werden können, lancierte die Baloise 2018 den "Hagelflieger", ein auf drei Jahre angesetztes Pilotprojekt, das Hagelabwehr aus der Luft ausübt. Die Unbedenklichkeit für Mensch und Natur wurde vorgängig eingehend geprüft und das Projekt wird durch die ETH (Institut für Atmosphäre und Klima) wissenschaftlich begleitet.

Radikale Prozessvereinfachungen für den Kunden und Prävention gegen Hagelschäden

Anknüpfend an die bereits lancierte Online- und Mobile-Hypothek hat die Baloise Bank SoBa ihr Hypothekarangebot mit der kundenindividuellen Modul-Hypothek erweitert. Dabei handelt es sich um ein Hypothekarprodukt, das eine kundenindividuelle Ausprägung in der Beratung ermöglicht. Die Kunden können sich mit optionalen Modulen Flexibilität sowie Sicherheit kaufen, wie z.B. Absicherungen gegen steigende Zinsen oder klassische Versicherungsdeckungen. Um den Digitalisierungsbedürfnissen der Kunden im Bereich Zahlungsverkehr Rechnung zu tragen, wurde ausserdem das E-Banking vereinfacht und noch sicherer gestaltet. Das neue und intuitive E-Banking beinhaltet ein einfaches und sicheres Login-Verfahren nach Wahl per Fingerabdruck oder Gesichtserkennung. Ausserdem können Baloise Bank SoBa-Kunden im Gegensatz zu anderen Banken nicht nur Twint, sondern auch Apple Pay bzw. Samsung Pay als Zahlungsmöglichkeit nutzen.

Innovation im Banking: Modul-Hypothek und neues E-Banking erfolgreich lanciert

Telefonpressekonferenz zum Jahresabschluss der Basler Versicherung Schweiz und der Baloise Bank SoBa

  • Datum und Uhrzeit: 28. März 2019, 9.30 Uhr – 10.30 Uhr CET: Telefonpressekonferenz für Journalisten

  • Telefoneinwahl: +41 (0) 58 310 50 00

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'200 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Jahresabschluss

23. Mai 2019

Solides Ergebnis im Kollektivleben: Die Basler steht zum Vollsortiment

Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete die Basler Leben AG in der beruflichen Vorsorge eine Nettoanlagerendite von 1.96%. Die Verzinsung der Altersguthaben mit insgesamt 1.00% beteiligt den ...

Jahresabschluss

28. März 2019

Geschäftsbericht 2018 der Baloise Group veröffentlicht

Im Nachgang an die Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen vom 7. März 2019 steht der Geschäftsbericht 2018 der Baloise Group ab sofort zum Download und zur Bestellung zur Verfügung.