Veränderungen in der Geschäftsleitung der Baloise Schweiz

Basel, 18. September 2019. Thomas Schöb und Yannick Hasler werden per 1. Januar 2020 Geschäftsleitungsmitglieder der Baloise Schweiz. Thomas Schöb übernimmt die Leitung des Bereichs Schaden, Yannick Hasler folgt Wolfgang Prasser als Leiter Produktmanagement Privatkunden.

Im Juli 2019 hat die Baloise bekanntgegeben, dass Mathias Zingg, bisher Leiter Schaden, die Leitung des Bereichs Vertrieb und Marketing übernehmen wird. Mit der Nominierung von Thomas Schöb, bisher Leiter Produktmanagement Kollektivleben, zum neuen Leiter des Bereichs Schaden, wird diese Vakanz nun per 1. Januar 2020 besetzt. Zudem wird Yannick Hasler, bisher Leiter Pricing, die Leitung des Bereichs Produktmanagement Privatkunden von Wolfgang Prasser übernehmen. Wolfgang Prasser tritt aus eigenem Wunsch aus der Geschäftsleitung der Baloise Schweiz aus, bleibt dem Unternehmen mit seinem Fachwissen und seinen Kompetenzen aber als Senior Business Consultant der Abteilung Group Strategy and Digital Transformation erhalten.

Thomas Schöb (44, Schweizer) ist Physiker mit einem Diplom der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und hält unter anderem einen Master of Business Administration der University of Rochester. Thomas Schöb ist seit 2002 in verschiedenen Funktionen für die Baloise tätig. Zuletzt verantwortete er als Leiter Produktmanagement Kollektivleben das gesamte Kollektivlebengeschäft der Baloise in der Schweiz.

Thomas Schöb

Yannick Hasler (41, Schweizer) ist ebenfalls seit 2002 für die Baloise Schweiz tätig. Zuletzt verantwortete der Wirtschaftswissenschaftler (lic.rer. pol Universität Basel) als Leiter Pricing die Preisgestaltung in den Bereichen Produktmanagement Privat- und Unternehmenskunden. Davor leitete er unter anderem acht Jahre lang den Bereich Motorfahrzeugversicherungen.

Yannick Hasler

Michael Müller, CEO der Baloise Schweiz, freut sich über die Neubesetzungen: "Mit der internen Nachbesetzung der beiden vakanten Stellen in der Geschäftsleitung konnte die Baloise erneut ihre ausgezeichnete Nachwuchsförderung unter Beweis stellen. Mit Thomas Schöb und Yannick Hasler haben wir nach einem anspruchsvollen Evaluationsprozess mit internen und externen Kandidatinnen und Kandidaten zwei talentierte und fähige Kollegen nominiert. Mit ihrem Tatendrang und ihrer Innovationskraft werden sie  gemeinsam mit der ganzen Geschäftsleitung dazu beitragen, dass die Baloise in der Schweiz weiter prosperiert und sich auch künftig gänzlich in den Dienst unserer Kunden stellt."

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com
Über die Baloise Group

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'900 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit ihren Bankdienstleistungen zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Management

6. Januar 2022

Reduzierte Präsenz von Baloise CEO Gert De Winter

Aufgrund einer Krebserkrankung wird Baloise Group CEO Gert De Winter voraussichtlich bis im Sommer 2022 seine Funktion nur eingeschränkt wahrnehmen, um sich auf die medizinische Behandlung zu ...

Management

1. Dezember 2020

Roman Bär wird Generalagent in St. Gallen und Appenzell

Roman Bär wird per 1. Dezember 2020 neuer Generalagent der Basler Versicherungen in St. Gallen und Appenzell. Die Geschäftsleitung der Basler Versicherungen freut sich sehr, mit Roman Bär ...