Baloise eröffnet grössten Adventskalender der Stadt Basel

Basel, 30. November 2020. Eine ganz besondere Weihnachtsaktion für Basel: Am 1. Dezember eröffnet die Baloise den Blick auf den grössten Adventskalender der Stadt. Während der Adventszeit zieren vierundzwanzig geschmückte Weihnachtsbäume die westliche Fensterfront des neuen Konzernhauptsitzes der Baloise und laden die Menschen zum Verweilen im Baloise Park ein. Im Rahmen eines Wettbewerbs verschenkt die Baloise zudem vierundzwanzig Weihnachtsgutscheine im Wert von CHF 150 für die Gärtnerei der Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel (LBB).

Ab dem 1. Dezember verwandelt sich die westliche Fensterfront des neuen Konzernhauptsitzes der Baloise in den grössten Adventskalender Basels. Insgesamt vierundzwanzig Fenster – für jeden Adventstag eines – werden von einem jeweils individuell geschmückten Weihnachtsbaum geziert. «Das Jahr 2020 hat die Gesellschaft, unsere Partner, Kunden und die Baloise vor grosse Herausforderungen gestellt. Mit dieser Weihnachtsinstallation möchten wir den Baloise Park deshalb in einen Ort mit besinnlicher Atmosphäre verwandeln, der zum Staunen, Verweilen und Ruhe Tanken einlädt. Gleichzeitig wollen wir mit dem eindrucksvollen Adventskalender ein Zeichen der Solidarität für die Menschen setzen, die uns in dieser herausfordernden Zeit ihr Vertrauen geschenkt haben», so Gert De Winter, CEO Baloise Group.

Baloise verlost zusammen mit Radio Basilisk vierundzwanzig Weihnachtsgutscheine

Im Rahmen eines Wettbewerbs – bei dem täglich eine andere Frage zur Baloise korrekt beantwortet werden muss – verschenkt die Baloise insgesamt vierundzwanzig Weihnachtsgutscheine im Wert von CHF 150 für die Gärtnerei der Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel (LBB). Die Aktion wird über Radio Basilisk in der Sendung «Basilisk Extra» zwischen 16:00 und 19:00 Uhr wochentags beworben. Interessierte können das Wettbewerbsformular unter www.basilisk.ch oder www.baloise.ch/baum ausfüllen.

Um auf die Wettbewerbsfragen ideal vorbereitet zu sein, kann am Empfang des Baloise Parks Süd ab heute kostenlos ein Jubiläumsbuch der Baloise bezogen werden.

Über die Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel (LBB)

Die geschmückten Tannenbäume des Adventkalenders stammen aus der Gärtnerei der Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel (LBB), welche die Baloise im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements unterstützt. Die Stiftung LBB ist ein Produktions- und Ausbildungsbetrieb, der auch jungen Menschen eine berufliche Grundausbildung bietet, die aufgrund von Lernschwierigkeiten sowie Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten in der Privatwirtschaft weniger gute Ausbildungschancen haben. Die Ausbildung findet in den drei Betrieben der Stiftung LBB – Gärtnerei, Mechanik und Schreinerei – und der eigenen Berufsfachschule mit zugehörigen überbetrieblichen Kursen statt. Derzeit absolvieren siebzig Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren mit Wohnsitz Basel-Stadt und Basel-Landschaft eine Lehre in der Stiftung LBB.
 

Kontakt

Fiona Egli

Fiona Egli

Media Relations Specialist

Telefon

+41 58 285 70 53

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'700 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Baloise Park

16. September 2020

Der Baloise Park öffnet seine Türen

Nach fast fünfjähriger Bauzeit weiht die Baloise dieser Tage ihren neuen Konzernsitz ein – das erste von drei Gebäuden, welche künftig zusammen mit dem bestehenden Gebäude am Aeschengraben ...

Baloise Park

15. Juni 2017

Baloise legt den Grundstein für den Baloise Park

Mit der Grundsteinlegung feiert die Baloise den Start der Hochbauarbeiten für das erste Gebäude des Baloise Park. Das 89 Meter hohe Bauwerk ist eines von drei Gebäuden. Es wird Büroflächen ...