DE EN FR Jobs Publikationen Nachhaltigkeit Innovation
Allgemeine Anfragen
Telefon +41 58 285 85 85
Kontakt
Jobs Publikationen Nachhaltigkeit Innovation
Allgemeine Anfragen
Telefon +41 58 285 85 85
Kontakt
DE EN FR
Baloise stärkt ihre Ökosysteme mit Investition in KUNO
Medienmitteilungen Baloise stärkt ihre Ökosysteme mit Investition in KUNO
Basel, 18. Mai 2021. Die Baloise investiert ins Berliner Start-up KUNO GmbH, welches Finanz- und Personal-Administrationsservices für Unternehmen anbietet. Von Finanzen und Buchhaltung über Controlling und Reporting bis hin zum Personalmanagement sowie zur Lohnbuchhaltung bietet KUNO Unternehmen und Start-ups das gesamte Back-Office-Management aus einer Hand. Damit bringt die Baloise ihre Ökosysteme auf die nächste Ebene, indem sie die Unternehmen innerhalb ihrer Ökosysteme verstärkt unterstützt und das Serviceangebot für die Portfoliofirmen um eine weitere Komponente erweitert.

Die Baloise akquiriert eine Minderheitsbeteiligung an KUNO, einem Serviceanbieter für eine integrative, voll digitale Lösung für das administrative Finanz- und Personalmanagement. Für kleinere KMU sind Finanz- und HR-Prozesse komplex, manuell aufwändig und ineffizient. Sehr oft mangelt es zudem an einer Integration der Prozesse. Dies führt zu hohen Kosten und Aufwand für die Unternehmen. Mit Hilfe einer eigenen Plattform schafft KUNO hier Abhilfe und bietet das gesamte Backoffice aus einer Hand an. Das Unternehmen wurde im Januar 2021 mit finleap gegründet, Europas führendem Fintech-Ökosystem. Sitz ist in Berlin. 

"Wir freuen uns sehr über die entstehenden Synergien mit den Ökosystemen der Baloise und sind überzeugt, dass wir mit unserer Dienstleistung die Baloise-Community im deutschen Markt weiter voranbringen werden. Somit können sich die Start-ups auf ihr Kerngeschäft fokussieren, wir übernehmen den Rest", so Katharina Jung, Gründerin und CEO von KUNO.

Die Baloise etabliert entlang ihrer Strategie Simply Safe die Ökosysteme Home und Mobility als wichtigen strategischen Pfeiler, um über das Kerngeschäft hinaus den sich ändernden Kundenbedürfnissen im Zeitalter der Digitalisierung Rechnung zu tragen. "Mit der Investition in KUNO möchten wir unser umfassendes Verständnis von Ökosystemen untermauern. Wir bauen ein Gesamtsystem für Partner und Unternehmen auf, wodurch die Unternehmen sich gegenseitig helfen, erfolgreicher zu sein. Dies beispielsweise durch Serviceerbringung untereinander oder den Aufbau von umfassenden Lösungen die den Kunden langfristig in unserem Ökosystem halten. Daraus entsteht ein Mehrwert für alle", so Patrick Wirth, Leiter Ökosystem Mobility bei der Baloise. 

Über KUNO GmbH

Die KUNO GmbH ist ein Serviceanbieter für eine integrative, voll digitale Lösung für das administrative Finanz- und Personalmanagement. Das Dienstleistungsangebot richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen sowie an Startups, die eine einfache, digitale und integrative Lösung für ihre administrativen Abläufe suchen. Das Unternehmen wurde im Januar 2021 gegründet und unterstützt bereits rund 20 Kunden in ganz Deutschland. Um die Unternehmensvision "providing one solution, so you can focus on what you love" zu unterstützen, entwickelt das Unternehmen eine kundenzentrierte Plattform. Die KUNO GmbH, mit Firmensitz in Berlin, beschäftigt rund 15 Mitarbeiter (Stand Mai 2021).

+41 58 285 76 09
E-Mail schreiben
Mehr zum Thema www.kuno.io Link öffnet in einem neuen Tab
Mehr zum Thema www.kuno.io Link öffnet in einem neuen Tab
+41 58 285 76 09
E-Mail schreiben
Über Baloise Bei Baloise dreht sich im Rahmen ihrer Strategie «Simply Safe» alles um die Zukunft. Wir machen das Morgen für unsere Kundinnen und Kunden leichter, sicherer und unbeschwerter und übernehmen dafür heute Verantwortung. Wir sind mehr als eine traditionelle Versicherung. Mit unseren smarten Finanz- und Versicherungslösungen, ergänzt um eine Vielzahl an innovativen Services rund um die Bedürfnisse Wohnen und Mobilität, gestalten wir ein ganzheitliches Dienstleistungserlebnis. In unserer täglichen Arbeit sind loyale Fürsorge, zuverlässige Zusammenarbeit und vertrauensvolle Beziehungen zentrale Elemente in der Interaktion mit unseren Stakeholdern. Wir halten unseren Kundinnen und Kunden in Finanzfragen den Rücken frei, sodass diese sich um die wichtigen Dinge in ihrem Leben kümmern können und Inspiration für Neues in ihrem Alltag finden. Als europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Basel (Schweiz) und Tochtergesellschaften in Belgien, Deutschland und Luxemburg, wirkt Baloise seit rund 160 Jahren mit den aktuell 8000 Mitarbeitenden. Im Geschäftsjahr 2021 haben wir mit unseren Dienstleistungen ein Geschäftsvolumen von rund CHF 9'600 Mio. und einen Gewinn von CHF 588.4 Mio. generiert. Die Aktie der Bâloise Holding AG (BALN) ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.
Weitere News