Reduzierte Präsenz von Baloise CEO Gert De Winter

Basel, 6. Januar 2022. Aufgrund einer Krebserkrankung wird Baloise Group CEO Gert De Winter voraussichtlich bis im Sommer 2022 seine Funktion nur eingeschränkt wahrnehmen, um sich auf die medizinische Behandlung zu konzentrieren. Die strategisch relevanten Themen, insbesondere der Start des Strategieprogramms "Simply Safe: Season 2", wird er nach wie vor begleiten. Die Führung des operativen Tagesgeschäfts übernimmt Baloise Schweiz CEO Michael Müller.

Group CEO Gert De Winter orientierte heute darüber, dass bei einer Untersuchung ein Tumor in der Speiseröhre festgestellt wurde, der einer medizinischen Behandlung bedarf. Die vor- und nachgelagerten Therapien sowie der operative Eingriff haben eine gute ärztliche Heilungsprognose. Der Spitalaufenthalt sowie die notwendige Therapie- und Rehabilitationszeit führen zu einer reduzierten Anwesenheit von Gert De Winter bis voraussichtlich im Sommer 2022. Er wird jedoch weiterhin die strategischen Geschäfte führen. Das operative Tagesgeschäft wird von Baloise Schweiz CEO Michael Müller übernommen, der diese Tätigkeiten zusätzlich zu seiner bestehenden Rolle übernimmt. Die Weiterführung der laufenden Projekte, insbesondere der Übergang in die neue strategische Phase "Simply Safe: Season 2", ist somit sichergestellt.
"Wir sind zuversichtlich, dass Gert in wenigen Monaten seine Funktion wieder vollumfänglich wahrnehmen wird. Die Baloise-Familie wünscht ihm eine gute, vollständige Genesung und viel Kraft für die anstehende Behandlung", sagt Verwaltungsratspräsident Thomas von Planta.         

Kontakt

Portrait Roberto Brunazzi

Roberto Brunazzi

Leiter Media Relations

Telefon

+41 58 285 82 14

E-Mail

media.relations@baloise.com
Über die Baloise Group

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'900 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit ihren Bankdienstleistungen zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Management

1. Dezember 2020

Roman Bär wird Generalagent in St. Gallen und Appenzell

Roman Bär wird per 1. Dezember 2020 neuer Generalagent der Basler Versicherungen in St. Gallen und Appenzell. Die Geschäftsleitung der Basler Versicherungen freut sich sehr, mit Roman Bär ...

Baloise als Arbeitgeberin

31. Oktober 2019

Arbeitgeber-Kampagne: Bei der Baloise können Karrierepläne direkt mit dem CEO besprochen werden

Nach dem erfolgreichen Launch der Arbeitgeber-Kampagne #worklifebaloise im Juni 2019 und des ersten Angebots, den CEO Schweiz Michael Müller einen Tag lang anzurufen, geht der CEO-Call in ...