eSports Schweiz 2019 Studie | 33,9% aller Schweizer sind Gamer

Manuel Thomas
7. Juni 2019
faktischversichert, Gaming
eSports erlebt einen Boom. Umsätze, Preisgelder, Zuschauer, Medienrechte: Alle Bereiche, die mit eSports in Verbindung stehen, wuchsen in den letzten Jahren enorm an. eSports 2019 ist die erste Studie, die Ansichten sowie das Verhalten der Schweizer und Schweizerinnen in Bezug auf eSports untersucht. Hierzu wurde eine schweizweite Befragung mit 1011 Schweizern und Schweizerinnen durchgeführt. Hier findest du alle Zahlen und Fakten der eSports Studie und kannst diese kostenlos runterladen.

Fakten zu Gaming & eSports

eSports Schweiz 2019 | Zahlen & Fakten

33,9 Prozent aller Schweizer sind Gamer

33,9 Prozent der Schweizer Bevölkerung spielen mindestens einmal wöchentlich Videospiele, mehr als jeder zehnte sogar täglich. Am liebsten wird auf Smartphone, PC und Playstation 4 gezockt.

33,9% aller Schweizer sind Gamer

eSports in der Schweiz

  • 30,6% der Schweizerinnen und Schweizer wissen genau, was eSports ist.
  • Für 27,6% der Schweizer Bevölkerung ist eSports eine ernstzunehmende Sportart.
  • 7,2% derjenigen Personen, die sich aktiv mit eSports beschäftigen, können sich vorstellen, ihren Game-Avatar zu versichern.
  • 5,5% der Schweizerinnen und Schweizer schauen eSports, ohne selbst zu spielen.
  • Mit Gaming und eSports werden im Durchschnitt 11 Stunden in der Woche verbracht.
  • 1'270 CHF geben eSportler und Gamer für Gaming Equipment aus.

Ausblick

Spannend wird zu beobachten sein, wie sich der eSports in der Schweiz, aber auch weltweit entwickelt. Heute ist eSports im TV noch eine Randerscheinung. Das dürfte sich in den nächsten Jahren ändern – auch weil sich die jüngere Bevölkerung stark für das Thema interessiert.

Neben den Einnahme- und Marketingpotenzialen wird auch die Entwicklung des eSports an sich weitergehen. Im asiatischen Markt ist zum Beispiel bereits heute das Smartphone ein zentrales Tool im eSports. Wann wird sich dies weltweit etablieren? Wie werden sich die Spiele insgesamt weiterentwickeln? Wie rasant wird sich die Bekanntheit des eSports über alle Bevölkerungsschichten hinweg entwickeln? Und: Wie etabliert sich eSports an sich in der Welt? Wir bleiben selbstverständlich am Ball.

Herausgeber

Die Studie eSports Schweiz 2019 wurde vom Institut für Marketing Management der ZHAW School of Management and Law erstellt und herausgegeben. Partner und Partnerinnen der Studie sind UPC, TCS, SESF sowie die Baloise Group.