life-insurance360.com ist online

Xavier Questiaux
11. April 2019
Bâloise Vie Luxembourg hat life-insurance360.com, das erste digitale Whitepaper zur luxemburgischen Lebensversicherung, online gestellt.

Digitale Plattform zur Lebensversicherung

Diese digitale Plattform verfügt über ein völlig neues Konzept. Sie vermittelt über eine eigens dafür kreierte Website auf innovative Weise Informationen zum Themenbereich Lebensversicherung.

Mehr als zehn Kapitel werden bis 2020 regelmässig veröffentlicht. Sie werden durch  passend zum Thema ausgewählte Graphiken, Fallstudien, Factsheets, Interviews und Videos ergänzt.

Das erste Kapitel des Whitepapers ist bereits online, sowie ein Teaser des zweiten demnächst erscheinenden Kapitels und ein Exklusivinterview mit dem luxemburgischen Finanzminister.

Die Plattform ist modern gestaltet und bezeugt die zukunftsgerichtete Philosophie der Gesellschaft. Die Beiträge werden von Experten der Bâloise Vie Luxembourg verfasst, es können jedoch auch externe Inhalte (zum Beispiel von Prüfungsgesellschaften, Anwälten, Family-Offices, Privatbanken, Versicherungsvermittlern oder Finanzexperten) veröffentlicht werden.

Wozu dient life-insurance360.com?

Whitepaper Life Insurance 360

Nach einer von ACA im Jahr 2018 in Auftrag gegebenen Studie informieren sich 90 % der Versicherungsvertreter, die im Bereich Lebensversicherungen tätig sind, im Internet über Neuheiten auf ihrem spezifischen Markt. Die Studie ergab, dass sie die von ihnen benötigten Informationen in der Regel jedoch nicht auf den Websites der Versicherungsgesellschaften finden können. Sie beklagten zudem den allgemeinen Mangel an Informationen sowie auch digitalen Kommunikationsmitteln, die für eine kompetente Beratung zur luxemburgischen Lebensversicherung notwendig sind.

Die Baloise hat mit life-insurance360.com eine Plattform geschaffen, die dieses Problem lösen kann, und hat es sich zum Ziel gesetzt, die Website zum anerkannten Informationsstandard der internationalen Lebensversicherungsbranche zu machen.

Was ist die luxemburgische Lebensversicherung?

Der freie Dienstleistungsverkehr wurde im Rahmen der Dritten Richtlinie Lebensversicherung der Europäischen Union (EU) eingeführt, mit dem Ziel, einen einheitlichen Versicherungsmarkt zu schaffen.

Gemäss dieser Richtlinie hat jedes in einem EU-Mitgliedstaat zugelassene Versicherungsunternehmen Recht auf einen sogenannten Europäischen Pass, der zur Ausübung von Versicherungstätigkeiten in allen EU-Ländern berechtigt, ohne dort physisch niedergelassen sein zu müssen.

So kann ein Kunde, der in einem EU-Mitgliedstaat ansässig ist, eine Lebensversicherung bei einem Versicherer abschliessen, der in einem anderen Mitgliedstaat der EU niedergelassen ist.

Luxemburg wurde von zahlreichen Versicherern als Brückenkopf für den Vertrieb ihrer Produkte im freien Dienstleistungsverkehr in der gesamten EU gewählt. Dies zeugt von einer gewissen Kompetenz in diesem Bereich sowie von den günstigen Rahmenbedingungen.

Heute stellt der freie Dienstleistungsverkehr den grössten Marktanteil der luxemburgischen Versicherungen dar; über 80% der Versicherungsprämien auf dem Luxemburger Markt werden hier generiert.
Bâloise Vie Luxembourg ist eine rasant wachsende Gesellschaft und gehört zu den führenden Lebensversicherungsgesellschaften in Luxemburg.