Throwback-Thursday | Neuzeit meets Gründerjahre

Katharina Hepp
11. Juli 2019
Völlig unerwartet erreicht eine Mitarbeiterin im Kundencenter ein zunächst unscheinbar wirkender Umschlag. Die Schätze der Sendung offenbaren sich, als sie einen Stapel verblichener Unterlagen hervorholt: Über hundert Jahre aufbewahrte Baloise-Dokumente.

Vergangene Welten

Das älteste Blatt stammt aus dem Jahr 1866, nur wenige Jahre nach Gründung der Basler Versicherung. Die Unterlagen entführen in die Welt eines verstorbenen Landwirts und zeigen ein Stück Lebensgeschichte und vergangene Lebenswirklichkeit.

Alte Versicherungspolice
Alte Versicherungspolice

Treue Begleitung

Den Landwirt aus Hauenstein hat die Basler Versicherung sein ganzes Leben begleitet. In Zeiten von Konsum und Wegwerfen ist es umso schöner, wenn Dinge wie diese Papiere, die Generationen überstehen, bewahrt werden und sich so unsere Geschichten miteinander verbinden.

Weniger ist mehr

Ein Inventar, das früher auf ein spärlich bedrucktes Blatt Papier passte und ein Esszimmer mit zwei Tischen, fünf Stühlen und vier Tischtüchern ausstattete, füllt heute manchmal ganze Ordner. Wir haben viel, aber wenig begleitet uns durch unser ganzes Leben.

Alte Versicherungspolice
Alte Versicherungspolice

Ein emotionales Meet up …

…mit der Vergangenheit stellte das Durchgehen der zugesandten Unterlagen dar. Der sachliche Wert der gelblichen Papiere ist vermutlich nicht besonders hoch, der emotionale dagegen umso mehr. Ein Zeichen der gegenseitigen Treue – unbezahlbar.