Wenn etwas leicht zu lesen ist, dann war es schwer zu schreiben

Bad Homburg, Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) sind nicht gerade bekannt dafür, dass sie leicht zu lesen und verstehen sind. Bei der Basler Leben ist das anders.

Thomas Harendt

Thomas Harendt, Mitarbeiter der Abteilung Produktentwicklung Leben, berichtet über im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Qualität. Und beschreibt ein schönes Beispiel wie Kundennutzen auch dem Vertriebspartner hilft und zur positiven Wahrnehmung der Basler Versicherungen beiträgt. Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) sind nicht gerade bekannt dafür, dass sie leicht zu lesen und verstehen sind. Bei der Basler Leben ist das anders. Wir haben die  Versicherungsbedingungen konsequent auf Verständlichkeit und Transparenz ausgerichtet. Wie sehen unsere AVB im Vergleich zu Mitbewerbern aus? CommunicationLab, ein Institut für Verständlichkeit, hat unsere AVB zur Basler PrivatRente Invest Vario sowie 20 weitere Vertragsbedingungen zu fondsgebundenen Versicherungen untersucht. Das Ergebnis: Die Basler Leben landet mit sehr großem Abstand auf Platz 1 bei der Verständlichkeit.

Das Ergebnis ist kein Zufall. Denn die Verständlichkeit lässt sich nach objektiven und wissenschaftlichen Verfahren messen. So werden zum Beispiel lange Sätze, lange Wörter oder auch abstrakte Substantive gezählt. Welche Kriterien wir genau beachten, erläutern wir in der Wegleitung für transparente Texte in Vertragsdokumenten.

Einfachheit und Verständlichkeit zahlt sich langfristig aus. Denn Kunden erwarten neben guten Produkten und exzellentem Service auch, dass man mit ihnen auf Augenhöhe kommuniziert. Der Kunde fühlt sich ernst genommen, wenn man mit ihm verständlich, persönlich und transparent kommuniziert. Nach einer Studie werden als einfach wahrgenommene Produkte und Dienstleistungen eher gekauft und weiterempfohlen. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist folgender: Wenn der Kunde die Vertragsbedingungen versteht, besteht weniger Anlass vor Gericht dagegen vorzugehen. Die AVB können also auch rechtssicherer sein.

Neben den AVB achten wir auch bei anderen Unterlagen auf Verständlichkeit. So haben wir auch die Produktinformationsblätter überarbeitet. Auch die Angebotsunterlagen mit den individuellen Vertragsinformationen werden zum 1. Januar weiter verbessert.

Übrigens – einfache und verständliche Bedingungswerke erleichtern auch unseren Vertriebspartnern das Leben und tragen so dazu bei, deren erste Wahl zu werden.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'400 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieter von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.