Nachhaltigkeit

Arbeitgeberin

Die Baloise pflegt als Arbeitgeberin eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur.
jan-spoerri

"Nachhaltigkeit bedeutet für mich, dass die Baloise bei Ihrem Umgang mit Mitarbeitern einen sozialen Gedanken einfliessen lässt, beim Einkauf von physischen Ressourcen auf ökologische Herstellung achtet und beim Asset Management klimafreundlich und langfristig investiert. Ein Schritt weg von kurzfristiger Gewinnoptimierung in Richtung Sicherung des sozialen Gedankens einer Versicherung."

Jan Spörri, Schadenabteilung

Was uns auszeichnet

Die Baloise pflegt als Arbeitgeberin eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur. Sie bietet den Mitarbeitenden die Freiräume, ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten und sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Die Mitarbeitenden sind der Schlüssel für die Umsetzung der neuen strategischen Ausrichtung. Die Baloise will deshalb bezüglich Arbeitgeberattraktivität eine führende Position in der Branche einnehmen. Gemessen wird die Entwicklung durch einen Leistungsindikator der angibt, wie häufig die Baloise als Arbeitgeberin weiterempfohlen wird.

Arbeitgeberin-Grafik

Wir befinden uns auf einer spannenden Reise von einer reichen Vergangenheit in eine erfolgreiche Zukunft. Unser Weg heisst Veränderung – in unserer Kultur, in der Art wie wir arbeiten, in den Technologien die unsere Umwelt beeinflussen und den Kundenbedürfnissen die wir bedienen. Unsere Mitarbeitenden sind begeistert, diese strategische Reise gemeinsam zu meistern, zu lernen und sich zu entwickeln. Dabei differenzieren wir uns über unsere Wertekultur, Arbeitsumgebung und Entwicklungsorientierung, welche auf einer fairen Vergütung basieren:

Wertekultur

Ein Umfeld, in dem unsere Werte nicht nur auf Folien geschrieben, sondern in der täglichen Realität gelebt werden und indem wir eine respektvolle, nicht-hierarchische "Auf -Augenhöhe-Haltung" fördern. 

Arbeitsumgebung

Ein Umfeld, das sich durch ein hohes Mass an Zusammenarbeit, Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum auszeichnet.

Entwicklungsorientierung

Ein Umfeld, in dem wir uns alle kontinuierlich weiterentwickeln und lernen, den Weg gestalten und Spuren hinterlassen.

baloise-code

Unsere Kultur und der kulturelle Wandel, der unsere Strategie "Simply Safe" mit sich bringt, werden nicht nur vom Management, sondern massgeblich auch von unseren Mitarbeitenden mitgetragen und mitbestimmt. Um unserer Strategie Taten folgen zu lassen, haben 200 hoch engagierte und vernetzte Mitarbeitende den Baloise Code entwickelt, der den kulturellen Wandel hierarchieübergreifend vorantreibt und spürbar macht. Der Baloise-Code steht im Einklang mit den Baloise Verhaltenswerten «Versetze dich in die Lage des Anderen.», «Handle authentisch und gewinne Vertrauen», «Entwickle und beteilige – dich und Andere».

Erfahre mehr über unsere Kultur und was es bedeutet ein Teil der Baloise zu sein.

Mehr Informationen zum Arbeiten bei der Baloise

 

Innerhalb unserer strategischen Ausrichtung „Simply Safe“ sind einerseits unser starkes Kerngeschäft und andererseits unsere einzigartige Unternehmenskultur, respektive die rund 7'300 Mitarbeitenden der Baloise, zentral. Für eine gute Zusammenarbeit und eine positive Unternehmenskultur ist Vielfalt sehr wichtig. Unser zukünftiger Erfolg hängt massgeblich von den unterschiedlichen Kompetenzen und Eigenschaften unserer Mitarbeitenden ab. Deshalb ist es für uns von zentraler Bedeutung, die Vielfältigkeit unserer Mitarbeitenden zu unterstützen – simply diverse.

Erfahren Sie mehr über unser Diversity Management, Themen, Ziele und Maßnahmen.

Die Baloise unterstützt ihre Mitarbeitenden auch im Bereich Diversität und fördert den offenen Umgang mit den verschiedenen Themenbereichen in Bezug auf Diversität und Inklusion.

Ein Beispiel für den offenen Umgang mit dem Thema LGTBQ bietet das Interview mit CEO Angela Matthes (Baloise Life Liechtenstein).

jenniger-may-ihlow

"Nachhaltigkeit ist ein weitgreifender Begriff, der aus vielen verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden kann. Ein Punkt der nicht in Vergessenheit geraten sollte, ist der nachhaltige Umgang mit den Mitarbeitenden. Hierzu gehört insbesondere die Aufmerksamkeit für Diversität gegenüber den Geschlechtern und Generationen, wie beispielsweise die Beschriftung unserer "Mitarbeiter"-Badges, aber auch die Sensibilisierung gegenüber persönlichen Vorurteilen, wie beispielsweise unangebrachte Bemerkungen zur Herkunft von KollegInnen, bis hin zur Stärkung des Teamzusammenhalts durch Workshops und Teamevents."

Jennifer-May Ihlow, Aktuariat

Benefits

Die Baloise ist eine moderne und verlässliche Arbeitgeberin. Sie fordert und fördert ihre Mitarbeitenden. Lernenden, Trainees und Praktiktantinnen und Praktikanten bietet sie zudem vielseitige Möglichkeiten für einen Berufseinstieg in der Welt der Versicherungen. In der Schweiz und Deutschland setzt sie als Ausbildungsbetrieb stark auf die duale Berufsbildung.

Statistiken

  • 7’203 Mitarbeitende sind bei der Baloise Group beschäftigt
  • 283 davon als Auszubildende, Trainees oder Praktikanten
  • 43.6% unserer Mitarbeitenden sind weiblich
  • 12.9 Jahre bleiben unsere Mitarbeitenden durchschnittlich im Unternehmen

Stand: 31. Dezember 2018