Baloise Digitale Pfadfinder

Baloise Digital 4 Family

"99% der 12- bis 19-Jährigen besitzen ein eigenes Smartphone …"

… und haben damit das gesamte Internet sozusagen in der eigenen Hosentasche. Aber auch Kinder im Vorschulalter kommen immer früher in Kontakt mit digitalen Medien. Kinder und Jugendliche unserer Zeit wachsen in einer vielfältigen Medienwelt auf. Sie spielen Computer-Games, informieren und vernetzen sich im Internet und kommunizieren via Smartphone mit ihren Freunden. Doch bergen die Digitalen Medien nicht nur Chancen und Unterhaltung, sondern auch Risiken und Gefahren.

Kinder sollen den kritischen Umgang mit digitalen Medien erlernen.

In einem sind wir uns alle einig: Kinder komplett abzuschirmen ist weder machbar noch sinnvoll. In der Schule und am Arbeitsplatz sind die digitalen Medien Normalität und helfen bei der Bewältigung vielerlei Aufgaben. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Jugendliche lernen,

  • Inhalte kritisch zu beurteilen
  • mögliche Gefahren zu erkennen
  • wie sie sich davor schützen können
  • und sich im Notfall Hilfe zu holen.

Eltern und Lehrpersonen sollen dabei eine bedeutende Begleitfunktion als vertrauensvolle Zuhörer und hilfsbereite Gesprächspartner übernehmen. Wir sind der Meinung, dass diese Begleitung im Medienalltag noch aktiver werden soll und möchten Eltern und Lehrpersonen dafür ermutigen und dabei unterstützen.

Jedoch kennen Eltern die digitalen Lieblingsspielplätze ihrer Kinder oft kaum. Deshalb bieten wir in unserem Workshop "Baloise Digital 4 Family" folgende Themen für Eltern, 8-12-jährige und 13-18-jährige Kinder an:

  • Soziale Netzwerke: Facebook, Instagram & Co.
  • Videos, Clips und was dazu gehört (Youtube)
  • Verschiedene Chats (Whatsapp, Snapchat)
  • Einblick in die virtuellen Welten
  • Augmented Reality (Baloise Park App)
  • Parental Control Einstellungen auf Smartphones
  • Basics der Cyber Security und Tipps & Tricks im Netz

Dieser Workshop befindet sich noch in Planung. Sobald die ersten Termine definiert wurden, werden diese hier mit Anmeldemöglichkeit ersichtlich.

Digital 4 Kids – Comic Digi & Tale

Die Baloise Digitale Pfadfinder setzen sich für die Sensibilisierung der Gesellschaft auf Themen der Digitalisierung ein - um jüngere Generationen über die Gefahren der Digitalisierung aufzuklären haben die Baloise Digitale Pfadfinder, in Zusammenarbeit mit der Stadtluft Basel, ein Comic-Heft mit drei Geschichten zeichnen lassen. Der Comic soll spielerisch für einen leichteren Zugang zu den verschiedenen Themen der Digitalisierung sorgen. Die drei Geschichten behandeln bekannte, weit verbreitete Internet-Gefahren wie «Phishing», «Ransomware» und «Cybermobbing».

Der Comic ist so aufgebaut, dass am Ende der drei Geschichten eine mögliche Fortsetzung mit zwei Szenarien folgt, der Leser kann sich für das in seinen Augen richtige Vorgehen entscheiden und wird ganz am Ende des Comics über die Lösung aufgeklärt. Die realistischen Geschichten sorgen für einen Wiedererkennungswert bei dem Leser, gerät dieser in solch eine Situation, weiss er, mit dieser umzugehen. Das Heft richtet sich hauptsächlich an Kinder und an Jugendliche - Themen der Internetkriminalität werden ihnen auf eine einfache, spielerische und verständliche Art und Weise näher gebracht. Zusätzlich sind jeweils nur die Titelseiten der einzelnen Fälle coloriert, der Rest kann vom Kind ausgemalt werden – das Heft ist durch die Möglichkeit einer individuellen Gestaltung attraktiver, somit wird eine intensivere Auseinandersetzung mit der Thematik erreicht.