Swiss Skills | Alina, 17, KV-Lernende, Fussball-Ass und schon bald Berufsmeisterin?

Debora Moos, Fiona Egli
5. September 2022
Lehre, KV
Kaum jemand verkörpert Teamplay und Sportgeist wie unsere KV-Lernende Alina (17): Seit sie 12 Jahre alt ist, spielt sie in der Jugend des FC Basel. In unserem Lernendenteam setzt sie gemeinsam mit ihren jungen Kolleg:innen eigene Projekte um. Nun hat sie sich erfolgreich für die Swiss Skills qualifiziert und sagt: «Ich freue mich darauf, mich mit den anderen Berufsleuten zu messen und zu vernetzen.»

Ausbildung bei der Baloise, Lebensschule beim FC Basel

Sport-KV | Ausbildung und Profi-Fussball vereint

Alina Sticher spielt Fussball beim FCB

6-mal die Woche Training, dazwischen Berufsschule und die praktische Arbeit im Büro – die Agenda der angehenden Kauffrau Alina ist rappelvoll: «Ich habe früh gelernt, Termine selbständig zu koordinieren – mein Organisationstalent ist heute wohl meine grösste Stärke.» Was sie sonst noch aus dem Profi-Sport für ihre Ausbildung mitnimmt? «Teamplay, einen gewissen Biss und die Fähigkeit, andere und mich selbst zu motivieren.» Alles Skills, die ihr gerade auch im Lernendenteam zugutekommen.

Lernendenteam | Freiraum und Vertrauen inklusive

«Hier kann ich meine Ideen einbringen»

«Wir haben hier den Freiraum, unsere Ideen umsetzen zu können», berichtet Alina und gibt sogleich ein Beispiel: «Letzten Sommer besuchte ich eine Schulung und habe mich gefragt: Liesse sich das nicht etwas spannender gestalten? Also habe ich meine Anpassungsvorschläge mit den anderen Lernenden diskutiert und die Schulung in diesem Jahr gleich selbst moderiert.» 

Fussball-Karriere, Berufsmeisterschaften, Leadership im Lernendenteam: Alina hat viel zu erzählen … Schau’s dir an!

«Es macht mir Spass, mein Wissen weiterzugeben»

«Den jüngeren Lernenden etwas beizubringen, macht mir viel Freude. So kann ich bereits während meiner Ausbildung erste Führungserfahrung sammeln. Wo sonst ist das möglich?», zeigt sich Alina begeistert und ergänzt: «Zudem können wir in unseren Projekten viel Verantwortung übernehmen: Sei es beim Betreuen unseres eigenen Snapchat-Kanals oder beim Entwickeln von Lernspielen im Auftrag anderer Abteilungen. Uns wird viel Vertrauen geschenkt und wir lernen, Verantwortung zu übernehmen – echt top!»

Swiss Skills | Sich mit anderen Lernenden messen und vernetzen

Um die Wette telefonieren und beraten

Alina am Telefon

Was Alina in ihrer Ausbildung gelernt hat, kann sie nun auch an den Swiss Skills – den nationalen Berufsmeisterschaften im September in Bern – vor mehr als 10'000 Zuschauern unter Beweis stellen. «Teil von so etwas Grossem zu sein, ist mega cool», schwärmt Alina. Was sie an den Wettkämpfen genau erwartet? «Nebst vier schriftlichen Aufgaben – wozu beispielsweise das Verfassen einer Geschäftsmail gehört – werde ich eine Präsentation vor Publikum halten sowie ein Telefongespräch führen müssen. Beurteilt werden die jeweiligen Aufgaben dann von einer Fachjury.»

Vorfreude auf Austausch und Wettkampf

Die Zeit bis zu den Swiss Skills will Alina nutzen, um sich optimal auf die Wettkämpfe vorzubereiten: Mit ihrer Praxisausbildnerin hat sie eine Liste erarbeitet mit Kompetenzen, die sie noch einmal bewusst anwenden möchte. «Zum Beispiel wird uns erst vor Ort gesagt, ob wir das Telefongespräch in Deutsch oder unserer ersten Fremdsprache führen müssen – dasselbe gilt für das Verfassen der E-Mail. Deshalb will ich mir die formalen Vorgaben im Englischen noch einmal genau anschauen», erklärt Alina. Und auch das Erstellen von PowerPoint-Präsentationen will sie noch einmal üben, damit vor Ort keine wertvolle Zeit beim Layouten verloren geht. «Ich freue mich bereits sehr darauf, mich mit den Lernenden aus den anderen Betrieben zu messen und zu vernetzen.» Dann lacht Alina und verrät: «Und klar: Ich gehe mit dem Ziel, die Wettkämpfe zu gewinnen.» 

Mach's wie Alina und starte deine berufliche Laufbahn bei uns!

Top