Rund um die Baloise

Career & Connect | Arbeitgeber kennenlernen und erleben

Corinna Fröschke
19. März 2019
KV, Schüler
Wir stecken in einer verkehrten Welt. Verkehrt in dem Sinne, als dass sich der Arbeitsmarkt verändert hat: weg von einem Arbeitgeber- und hin zu einem Arbeitnehmermarkt. Das heisst, die Arbeitnehmer geben den Takt vor. Wo will ich arbeiten? Wie will ich arbeiten? Und die Arbeitgeber sollten möglichst reagieren so sie die besten Talente für sich gewinnen wollen.

Career & Connect Events sind eine ideale Möglichkeit, auf denen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer beschnuppern können. Hier kommen drei Beispiele, wo und wie du die Baloise kennenlernen und erleben kannst.

Flirten, Kennenlernen, Verlieben

Wir als Arbeitgeber sind dran am Kulturwandel, wir verändern uns, wir suchen nach Innovationen und neuen Geschäftsfeldern, wir leben in einer bunten Versicherungs- und Bankenwelt – fernab eines tiefgrauen Images. Aber dass wir das intern leben, weiss draussen natürlich keiner: Deshalb müssen wir uns zeigen, nach aussen fühlbar werden. Und wie machen wir das? Wir treffen uns mit dir als potentiell neuem Mitarbeitenden. Wir laden dich ein zu uns in die Firma, lassen dich mit Kollegen/innen plaudern und unsere Arbeitsatmosphäre spüren. Es ist ein erster Flirt, der hoffentlich bei dir in einer Schwärmerei gipfelt und dich neugierig macht. Wir lernen uns kennen.

47326055_l

WhatsApp-Schnuppertag

Wir wissen, der persönliche Kontakt ist wichtig, der Weg IN die Baloise nicht selten eine Hürde – gerade wenn wir schweizweit denken. Deshalb kam uns z.B. die Idee, unseren Berufseinsteigern auf dem richtigen Kanal entgegen zu kommen und WhatsApp-Schnuppertage anzubieten. Die Schüler melden sich an und sind an Tag x via WhatsApp mit einem unserer Lernenden connected. Er macht Fotos, er teilt seine Erlebnisse aus dem Tag und beantwortet Fragen aus der WhatsApp-Gruppe. Näher dran am echten Baloise-Lernenden Leben kann man fast nicht sein, ausser man kommt gleich persönlich zur zweitägigen Schnupperlehre bei uns vorbei.

Snapchat-Kampagnen

Analog sind wir mit unseren Charactern auf Snapchat unterwegs. Dort gibt’s dann Stories aus dem Baloise Leben. Wir gestehen, wir selbst waren anfangs "Die Neuen" auf der Social Media Plattform, aber sind schnell die grössten Fans unserer Bitmojis geworden. Liebe auf den ersten Klick.

eine Frau sitzt an einem Retro Computer und spielt Pong

Retro Gaming Night

Dies ist unser jüngster Coup: Für diesen Abend haben wir alte Amiga Computer und Spielkonsolen aus den 90ern aus dem Basler Computermuseum entliehen (Nintendo, Game Boy, Playstation, C64) und gemeinsam nostalgie-mässig gezockt. Mit Joystick und Co: Pac-Man, Super Mario Brothers, Donkey Kong. Ein riesen Spass!

Eingeladen waren Freunde und Bekannte unserer Mitarbeitenden. So lernen wir einander kennen – und zwar auf wunderbar spielerische Weise. Man schwelgt in gemeinsamen Erinnerungen, lacht, ist komplett ungezwungen und nimmt idealerweise ein sympathisches Bild der Baloise mit nach Hause.

In Kontakt bleiben | Erinnerungen schaffen

Kennenlern-Events mit uns als Arbeitgeber sind wie ein erstes gegenseitiges Abtasten. Gefallen wir uns? Passen wir zueinander? Ticken wir ähnlich? Fühlen wir uns miteinander wohl? Beide Seiten können in sehr ungezwungenem Rahmen entscheiden, ob sie sich ein zweites Mal treffen und vielleicht sogar den Schritt in eine feste Bindung gehen wollen.

Das Coole: Wenn es für beide klickt, ist das ein super Multiplikator. Echt tolle Erlebnisse sind bleibend. Wir werden sie weitererzählen und andere darauf aufmerksam machen. Für uns als Arbeitgeber ist dies der beste Effekt, den wir uns wünschen können.

eine Frau spielt Gameboy

Willst du uns kennenlernen? Bewirb dich!

Top