Rund um die Baloise

Arztzeugnis nach 10. Krankheitstag? Gibts bei uns!

Corinna Fröschke
20. Februar 2019
Work-Life-Balance
Herrlich ruhig ist es momentan in den Büros, oder?! Klar, sind ja alle zu Hause - mit Grippe. Pünktlich mit den Wintermonaten, spätestens mit dem neuen Jahr sind Viren DAS Top Thema im www.

Krankmeldung ab 11. Krankheitstag

Wie schützen? Hände waschen. Was tun? Viel trinken. Ab wann zum Arzt gehen? Generell gilt natürlich die Sorgfaltspflicht: Es ist sicher gut und wichtig, bestimmte Symptome medizinisch abklären zu lassen aber die Baloise hat dennoch eine Änderung an den Start gebracht. Ärztliche Krankmeldungen braucht es erst ab dem 11. Krankheitstag. Warum wir das machen? Weil Mitarbeitende sich mehr Vertrauen gewünscht haben. Hier wird es geschenkt. "Natürlich entbindet die Regelung Vorgesetzte nicht davon, sich um das Wohl ihrer Mitarbeitenden zu kümmern", sagt Stephan Walliser, HR-Leiter Schweiz. "Aber wir glauben und wünschen uns, dass in einer vertrauensvollen Atmosphäre offener über gesundheitliche Probleme gesprochen wird."

Wir glauben und wünschen uns, dass in einer vertrauensvollen Atmosphäre offener über gesundheitliche Probleme gesprochen wird.

Kostenlose Impfung für Mitarbeitende

Noch besser ist natürlich, unser Kumpel Keim schlägt gar nicht erst zu. Deshalb bietet die Baloise rechtzeitig vor der Bazillenattacke eine Grippeschutzimpfung an. Kostenlos für ihre Mitarbeitenden. Gesundheit!

So, aber wann weiss ich nun, ob ich einer Grippe erliege oder eine nervige Erkältung habe? Ganz einfach: Eine Grippe platzt rein und ist dann 100% da. 40 Grad Fieber, Glieder- und Kopfschmerzen, Schwitzen,  Schüttelfrost und du willst nur noch in die Federn.

Voilà, da hast du deine Antwort von selbst!

 

Bewirb dich & werde Teil unserer gesunden Atmosphäre

Top