Baloise auf Zielkurs

Basel, Die Baloise Group weist in den ersten neun Monaten sowohl im Nichtleben- wie auch im Lebengeschäft ein erfreuliches Wachstum von insgesamt 7.6% auf. Trotz erheblichen Belastungen aus Unwetterschäden wird sie ein ansprechendes Jahresergebnis erzielen. Die Baloise ist auf Kurs, ihre operativen und finanziellen Ziele (Schaden-Kostensatz: 93% bis 96%; Neugeschäftsmarge von über 10%; Eigenkapitalrendite von 8% bis 12%) auf Jahresende zu erreichen. Diese operative Stärke bildet die beste Voraussetzung für eine attraktive und verlässliche Dividende.

Dr. Martin Strobel

Erfreuliches Versicherungsgeschäft: Die Baloise führte das gute Wachstum in den Kernmärkten aus dem ersten Halbjahr fort und steigerte das Geschäftsvolumen im Nichtleben um 4.4% auf 2'926 Mio. CHF. Aufgrund der Unwetter in der Schweiz, in Deutschland, in Belgien und in Österreich haben sich die Grossschäden bis heute gegenüber dem 1. Halbjahr mehr als verdoppelt. Trotzdem rechnet die Baloise dank der guten Qualität ihres Versicherungsportfolios mit einem Schaden-Kostensatz innerhalb der festgelegten Zielbandbreite.

Bei den klassischen Lebensversicherungen konnte das gute Wachstum aus dem ersten Halbjahr beibehalten werden. Das saisonale Einmalprämien-Geschäft der innovativen Anlageprodukte (Unit-linked) der Baloise konnte im dritten Quartal zulegen.

Starke Kapitalisierung und gute Profitabilität: Die starke Kapitalisierung drückt sich in der anhaltend hohen Solvabilität von 264% aus. Trotz zahlreicher Grossschäden erwartet die Baloise ein ansprechendes Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013. Diese operative Stärke ist die Grundlage für eine attraktive und verlässliche Ausschüttung an die Aktionäre.

Geschäftsvolumen per 30. September 2013 (YTD)

in Mio. CHF, Veränderungen in %

Schweiz Deutschland Belgien Luxemburg Andere* Rest Total
Leben 2'381
14.9%
449
-3.4%
114
5.2%
48
1.9%
36
-2.1%
0
0.0%
3'028
11.0%
Unit-linked 93
87.1%
169
4.0%
160
-17.1%
697
9.8%
14
2.9%
0
0.0%
1'133
7.5%
Nichtleben 1'251
2.8%
733
5.3%
745
5.7%
65
7.6%
129
8.1%
4
-27.4%
2'926
4.4%
Total 3'725
11.6%
1'351
2.1%
1'019
1.3%
810
9.1%
178
5.5%
4
-27.4%
7'088
7.6%

 * Österreich, Kroatien und Serbien

Plus qu’une compagnie d’assurances traditionnelle, Baloise Group concentre ses activités sur les besoins changeants de la société en matière de sécurité et de prestations de service à l’ère numérique. Les quelque 7'300 collaborateurs de Baloise Group mettent ainsi l’accent sur les souhaits de leurs clients. Un service clientèle optimal tout comme des produits et services innovants font de Baloise Group le premier choix de tous ceux qui souhaitent tout simplement se sentir en sécurité. Situé au cœur de l’Europe avec son siège à Bâle, Baloise Group agit en tant que fournisseur de solutions de prévention, de prévoyance, d’assistance et d’assurance. Ses principaux marchés sont la Suisse, l’Allemagne, la Belgique et le Luxembourg. En Suisse, la Bâloise Assurances et la Baloise Bank SoBa collaborent en tant que prestataire de services financiers ciblés en combinant assurance et banque. Depuis son centre de compétence au Luxembourg, Baloise Group offre des produits de prévoyance innovants aux clients privés à l’échelle européenne. L’action de la Bâloise Holding SA est cotée dans le segment principal de la SIX Swiss Exchange.