Baloise erwartet ein starkes Semesterergebnis

Basel, Die Baloise Group rechnet für das erste Halbjahr 2014 mit einem Semestergewinn von über 340 Mio. CHF und übertrifft damit das Semesterergebnis des Vorjahres um mehr als 40%. Wesentliche Treiber für dieses erfreuliche Ergebnis sind die guten Erträge aus dem Lebengeschäft, das operativ solide Nichtlebengeschäft und das profitable Wachstum in den Kernmärkten.

Besonders erfreulich entwickelten sich die Erträge im Lebengeschäft. Trotz des deutlichen Zinsrückgangs erwirtschaftet das Lebengeschäft gute Resultate im ersten Semester 2014. Das Geschäftssegment Leben profitiert von Gewinnen auf den Zinsabsicherungsinstrumenten und den bereits in der Vergangenheit getätigten Reserveverstärkungen aufgrund des Tiefzinsumfeldes.

Das Nichtlebenergebnis ist auf eine ausserordentlich tiefe Schadenbelastung in der Schweiz und gute operative Ergebnisse in den Auslandmärkten zurückzuführen. Für das erste Semester 2014 rechnet die Gruppe mit einem Schaden-Kostensatz netto von knapp über 93%.

Im ersten Halbjahr 2014 verzeichnet die Baloise ein gutes Wachstum in ihren Kernmärkten und Zielsegmenten.

Dieses starke Semesterergebnis bekräftigt die Baloise in ihrer strategischen Ausrichtung. Dank der Fokussierung auf attraktive Kernmärkte, einer konsequenten Umsetzung des Zielkundenmanagements und innovativen Zusatzleistungen im Bereich Sicherheit ist die Baloise bestens aufgestellt, ihre Zielsetzungen – einen Schaden-Kostensatz von 93 bis 96%, eine Neugeschäftsmarge von über 10% und eine Eigenkapitalrendite von 8% bis 12% – zu erreichen.

Plus qu’une compagnie d’assurances traditionnelle, Baloise Group concentre ses activités sur les besoins changeants de la société en matière de sécurité et de prestations de service à l’ère numérique. Les quelque 7'300 collaborateurs de Baloise Group mettent ainsi l’accent sur les souhaits de leurs clients. Un service clientèle optimal tout comme des produits et services innovants font de Baloise Group le premier choix de tous ceux qui souhaitent tout simplement se sentir en sécurité. Situé au cœur de l’Europe avec son siège à Bâle, Baloise Group agit en tant que fournisseur de solutions de prévention, de prévoyance, d’assistance et d’assurance. Ses principaux marchés sont la Suisse, l’Allemagne, la Belgique et le Luxembourg. En Suisse, la Bâloise Assurances et la Baloise Bank SoBa collaborent en tant que prestataire de services financiers ciblés en combinant assurance et banque. Depuis son centre de compétence au Luxembourg, Baloise Group offre des produits de prévoyance innovants aux clients privés à l’échelle européenne. L’action de la Bâloise Holding SA est cotée dans le segment principal de la SIX Swiss Exchange.