Baloise hervorragend unterwegs

Basel, Die Baloise Group wächst in den ersten neun Monaten stark im Lebengeschäft und steigert ihr Geschäftsvolumen um insgesamt 5.5%. Dank dem guten operativen Versicherungsgeschäft und den Veräusserungen der Anteile an Nationale Suisse und Helvetia sowie dem Verkauf der Basler Österreich wird die Baloise ein hervorragendes Jahresergebnis erzielen. Sie ist auf Kurs, ihre operativen und finanziellen Ziele auf Jahresende komfortabel zu erreichen.

Starkes Versicherungsgeschäft

Die Baloise führt ihre Fokussierung auf attraktive Zielsegmente fort. Durch die selektive Zeichnungspolitik steigen die Prämien in ertragreichen Zielsegmenten und sinken in wenig profitablen Branchen. Das Geschäftsvolumen im Nichtleben bleibt mit dieser Verbesserung des Produktemixes nahezu auf Vorjahresniveau (2'881.2 Mio. CHF, -1.5%). Aufgrund der sehr guten Qualität des Versicherungsportfolios und des freundlichen Schadenumfelds in der Schweiz rechnet die Baloise mit einem tieferen netto Schaden-Kostensatz im Vergleich zum Vorjahr.

Im Geschäft mit den Lebensversicherungen profitiert die Baloise von der anhaltend starken Nachfrage nach sicheren Lösungen im Kollektivlebengeschäft und wächst insgesamt um sehr gute 3.4% auf 3'132.6 Mio. CHF. Im saisonalen Einmalprämien-Geschäft der anlagegebundenen Lebenprodukte (Unit-linked) ist die Baloise weiterhin gut unterwegs.

Robuste Bilanz

Trotz der erfreulichen Geschäftsentwicklung bleibt das anhaltend tiefe Zinsniveau eine grosse Herausforderung für die Vorsorgesysteme. Dank der soliden Kapitalisierung (Solvabilität: 338%) und dem erfolgreichen Einsatz von Zinsabsicherungsinstrumenten ist die Baloise im aktuellen Tiefzinsumfeld deshalb gut aufgestellt.
Der ansprechende Geschäftsgang bietet eine gute Grundlage für eine attraktive Ausschüttung an die Aktionäre.

Geschäftsvolumen per 30. September 2014 (YTD)

 

in Mio. CHF, Veränderungen in %

Schweiz Deutschland Belgien Luxemburg Andere* Rest Total
Leben 2'520.8
5.9%
415.8
-7.5%
108.7
-4.8%
68.6
43.2%
18.7
-47.6%
-
-
3'132.6
3.4%
Unit-linked 129.6
39.1%
165.6
-1.8%
299.7
87.0%
859.8
23.3%
12.0
-12.7%
-
-
1'466.7
29.5%
Nichtleben 1'247.0
-0.3%
691.4
-5.7%
747.5
0.4%
93.3
43.9%
98.2
-23.7%
3.8
-0.7%
2'881.2
-1.5%
Total 3'897.3
4.6%
1'272.8
-5.8%
1'155.9
13.4%
1'021.7
26.2%
129.0
-27.6%
3.8
-0.7%
7'480.5
5.5%

*Österreich, Kroatien und Serbien

Baloise Group est plus qu’un assureur traditionnel. Son offre est centrée sur les besoins de sécurité et de services changeants qu’engendre la société de l’ère numérique. Les quelque 7300 collaboratrices et collaborateurs de la Baloise s’attachent à répondre aux souhaits de la clientèle qui en découlent. Un service clients optimal ainsi que des produits et des services innovants font de la Baloise le premier choix des gens qui demandent tout simplement à vivre en sécurité. De son siège bâlois, au cœur de l’Europe, Baloise Group opère en tant que prestataire de solutions de prévention, de prévoyance, d’assistance et d’assurance. Ses marchés clés sont la Suisse, l’Allemagne, la Belgique et le Luxembourg. En Suisse, il propose en outre avec la Baloise Bank SoBa des services financiers ciblés, associant assurance et banque. La vente de produits de prévoyance innovants, destinés à la clientèle privée de l’ensemble de l’Europe, est assurée par son centre de compétence du Luxembourg. L’action de Bâloise Holding SA est cotée au segment principal de SIX Swiss Exchange.