Baloise schlägt neue Revisionsstelle vor

Basel, Die Bâloise Holding AG schlägt den Aktionären an der nächsten Generalversammlung 2016 vor, Ernst & Young (EY), Basel, als neue Revisionsstelle zu wählen. In Antizipation der neuen Vorschriften, die Revisionsstelle periodisch zu wechseln, wurde der Auftrag neu ausgeschrieben und vergeben.

Nach einem umfassenden und kompetitiven Ausschreibungsverfahren fiel der Entscheid auf EY als Nachfolgerin von PwC. Die Wahl von EY wird der Generalversammlung vom 29. April 2016 unterbreitet. "Im Namen des gesamten Verwaltungsrats möchte ich der langjährigen Revisionsstelle PwC für die sehr gute Zusammenarbeit und ihren Einsatz danken", so Andreas Burckhardt, Präsident des Verwaltungsrats der Bâloise Holding AG. Der anstehenden Zusammenarbeit mit EY schaut die Baloise mit Freude entgegen.

Der Verwaltungsrat hat beschlossen, die Vergabe des Mandats der externen Revisionsstelle und des Konzernprüfers für die Geschäftsjahre 2016 – 2019 an Ernst & Young AG, Basel, für alle innerhalb des Konsolidierungskreises von der Bâloise Holding AG direkt oder indirekt gehaltenen Gesellschaften der Baloise Group zu vergeben. Gemäss §28 der Statuten ist die Revisionsstelle durch die Generalversammlung jeweils für die Amtsdauer eines Geschäftsjahrs zu wählen. Eine Wiederwahl ist möglich.

Plus qu’une compagnie d’assurances traditionnelle, Baloise Group concentre ses activités sur les besoins changeants de la société en matière de sécurité et de prestations de service à l’ère numérique. Les quelque 7'300 collaborateurs de Baloise Group mettent ainsi l’accent sur les souhaits de leurs clients. Un service clientèle optimal tout comme des produits et services innovants font de Baloise Group le premier choix de tous ceux qui souhaitent tout simplement se sentir en sécurité. Situé au cœur de l’Europe avec son siège à Bâle, Baloise Group agit en tant que fournisseur de solutions de prévention, de prévoyance, d’assistance et d’assurance. Ses principaux marchés sont la Suisse, l’Allemagne, la Belgique et le Luxembourg. En Suisse, la Bâloise Assurances et la Baloise Bank SoBa collaborent en tant que prestataire de services financiers ciblés en combinant assurance et banque. Depuis son centre de compétence au Luxembourg, Baloise Group offre des produits de prévoyance innovants aux clients privés à l’échelle européenne. L’action de la Bâloise Holding SA est cotée dans le segment principal de la SIX Swiss Exchange.