BaFin erteilt Zustimmung für Lebenbestandsübertragung

Bad Homburg, Die Basler Versicherungen in Deutschland haben die Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zur Übertragung des geschlossenen Bestandes der deutschen Niederlassung der Basler Leben AG an die Frankfurter Leben-Gruppe erhalten. Der Bestand der Basler Lebensversicherungs-AG, Hamburg, ist von der geplanten Transaktion nicht betroffen.

Die Baloise hatte bekanntgegeben, den Versicherungsbestand und zugehörigen Betrieb der deutschen Niederlassung der Basler Leben AG an die Frankfurter Leben-Gruppe zu verkaufen. Die Baloise zeichnet über diese Niederlassung bereits seit 2012 kein Neugeschäft mehr.

Mit der nun erfolgten Genehmigung der Transaktion durch die BaFin ist die letzte Voraussetzung für einen Vollzug der Übertragung des Lebensversicherungsbestands an die Frankfurter Leben-Gruppe erfüllt. Der Vollzug wird voraussichtlich im Januar 2017 stattfinden. 87 Mitarbeitende, die bisher für diesen Lebensversicherungsbestand zuständig waren, wechseln nach Vollzug der Transaktion zur Frankfurter Leben-Gruppe.

Die Versicherungskunden werden bei Vertragsvollzug über die Bestandsübertragung einzeln informiert. Ihre Rechte und Pflichten aus dem mit der Basler Leben AG abgeschlossenen Vertrag bestehen unverändert fort. Traditionelle kapitalbildende Lebensversicherungen gehören nicht mehr zu den Zielfeldern des Neugeschäfts der Basler in Deutschland. Sie fokussiert sich im Sinne eines optimierten Businessmix im Lebensversicherungsgeschäft auf kapitaleffiziente Risiko- sowie Fondsprodukte.

Plus qu’une compagnie d’assurances traditionnelle, Baloise Group concentre ses activités sur les besoins changeants de la société en matière de sécurité et de prestations de service à l’ère numérique. Les quelque 7'300 collaborateurs de Baloise Group mettent ainsi l’accent sur les souhaits de leurs clients. Un service clientèle optimal tout comme des produits et services innovants font de Baloise Group le premier choix de tous ceux qui souhaitent tout simplement se sentir en sécurité. Situé au cœur de l’Europe avec son siège à Bâle, Baloise Group agit en tant que fournisseur de solutions de prévention, de prévoyance, d’assistance et d’assurance. Ses principaux marchés sont la Suisse, l’Allemagne, la Belgique et le Luxembourg. En Suisse, la Bâloise Assurances et la Baloise Bank SoBa collaborent en tant que prestataire de services financiers ciblés en combinant assurance et banque. Depuis son centre de compétence au Luxembourg, Baloise Group offre des produits de prévoyance innovants aux clients privés à l’échelle européenne. L’action de la Bâloise Holding SA est cotée dans le segment principal de la SIX Swiss Exchange.