Roman Bär wird Generalagent in St. Gallen und Appenzell

Basel, 1. Dezember 2020. Roman Bär wird per 1. Dezember 2020 neuer Generalagent der Basler Versicherungen in St. Gallen und Appenzell. Die Geschäftsleitung der Basler Versicherungen freut sich sehr, mit Roman Bär einen langjährigen Mitarbeiter als neuen Generalagenten für die Agentur St. Gallen / Appenzell gefunden zu haben.

Roman Bär (45) ist 2004 als Trainee in die Baloise eingetreten. Danach folgten Aufgaben als Assistent des Leiters Vertrieb und Marketing sowie als Junior Verkaufsleiter und Kundenberater. Ab 2008 war er als Projektleiter massgeblich an der Entwicklung eines neuen Geschäftsmodells für den Vertrieb beteiligt, bevor er 2009 die Stelle als Leiter Sales Competence Center und 2010 als Verkaufsleiter antrat. In seiner letzten Funktion war er ab 2015 als Leiter Vertriebsentwicklung in den Regionen Zürich, Ostschweiz und der Zentralschweiz tätig. Roman Bär hat die Leitung der Generalagentur St. Gallen / Appenzell ad interim seit August inne und tritt seine neue Funktion offiziell am 1. Dezember 2020 an: «Ich freue mich sehr, als Generalagent operative Führungsverantwortung übernehmen zu dürfen und einen aktiven und messbaren Beitrag zur Entwicklung unseres Vertriebs leisten zu können», so Roman Bär.

1997 zog es Roman Bär für seine Ausbildung von Sursee (LU) in die Ostschweiz, wo er an der Universität St. Gallen (HSG) ein Studium der Volkswirtschaftslehre mit Ergänzungsschwerpunkten Soziologie und Organisationspsychologie absolvierte. Seit 2014 wohnt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Teufen im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Roman Bär ist Mitglied der Appenzeller Offiziersgesellschaft und als Gravelbiker gerne in der Natur im Appenzellerland unterwegs.

«Es freut uns ausserordentlich, dass wir mit Roman Bär einen Generalagenten für die Region St. Gallen / Appenzell gefunden haben, der eine breite Vertriebserfahrung mitbringt und sich durch sein langjähriges unternehmerisches Engagement auszeichnet. Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg in seiner neuen Aufgabe», so Mathias Zingg, Leiter Vertrieb und Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung der Basler Versicherungen.

Die Generalagentur St. Gallen / Appenzell verfügt mit rund 40 Mitarbeitenden an ihren sieben Standorten (St. Gallen, Arbon, Heerbrugg, Flawil, Wattwil, Herisau, Appenzell) über eine hohe lokale Präsenz. Am Standort in St. Gallen bieten Spezialisten im Unternehmensgeschäft, Schadendienst und Bankgeschäft einen qualifizierten Support. Zudem werden am Standort St. Gallen drei Ausbildungsplätze für Lernende angeboten.

Kontakt

Portrait Nicole Hess

Nicole Hess

Mediensprecherin

Telefon

+41 58 285 76 09

E-Mail

media.relations@baloise.com

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'700 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieterin von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierte Finanzdienstleisterin, einer Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Weitere News

Baloise als Arbeitgeberin

31. Oktober 2019

Arbeitgeber-Kampagne: Bei der Baloise können Karrierepläne direkt mit dem CEO besprochen werden

Nach dem erfolgreichen Launch der Arbeitgeber-Kampagne #worklifebaloise im Juni 2019 und des ersten Angebots, den CEO Schweiz Michael Müller einen Tag lang anzurufen, geht der CEO-Call in ...

Management

18. September 2019

Veränderungen in der Geschäftsleitung der Baloise Schweiz

Thomas Schöb und Yannick Hasler werden per 1. Januar 2020 Geschäftsleitungsmitglieder der Baloise Schweiz. Thomas Schöb übernimmt die Leitung des Bereichs Schaden, Yannick Hasler folgt ...