DE EN FR Jobs Publikationen Nachhaltigkeit Innovation
Allgemeine Anfragen
Telefon +41 58 285 85 85
Kontakt
Jobs Publikationen Nachhaltigkeit Innovation
Allgemeine Anfragen
Telefon +41 58 285 85 85
Kontakt
DE EN FR
Medienmitteilungen Baloise unterstützt als Pionierin die Machbarkeitsstudie zu "Svizra27"
Basel, 14. Dezember 2021. Die Baloise setzt auf die Zukunft, schon im Heute. Sie glaubt an eine starke, innovative Schweiz, die optimistisch auf das Morgen blickt. Die Landesausstellung Svizra27 teilt diese Zuversicht für eine erfolgreiche Schweiz der Zukunft, welche für die Besuchenden der Landesaustellung spielerisch erlebbar gemacht werden soll. Das jüngst vorgestellte Gewinnerprojekt wird nun in eine Machbarkeitsstudie überführt, die unter anderem von der Baloise als Pionierin unterstützt wird.

"Mensch – Arbeit – Zusammenhalt". Diesem Motto getreu positioniert sich Svizra27 als Nordwestschweizer Option für die kommende Landesausstellung, die 2027 stattfinden soll. Svizra27 sieht sich als Generationenprojekt, welches die Schweizer Bevölkerung in den unterschiedlichen Lebensphasen ansprechen soll. Sie steht für Tradition, Aufbruchstimmung sowie Mut und Zuversicht. Auch die Baloise lebt diese Werte und glaubt an eine erfolgreiche Schweiz der Zukunft. Deshalb unterstützt sie als sogenannte Pionierin die Machbarkeitsstudie, die in den Jahren 2022 und 2023 durchgeführt werden wird.

"Die Baloise ist eine europäische Versicherungsgesellschaft mit ihren Wurzeln in der Nordwestschweiz. Svizra27 ist das erste Projekt, das eine Landesaustellung in den fünf Kantonen der Nordwestschweiz vorsieht. Als Versicherungsunternehmen stehen wir für eine starke Wirtschaftsregion ein und freuen uns deshalb, dieses wichtige Projekt unterstützen zu können", sagt Thomas von Planta, Verwaltungsratspräsident der Bâloise Holding AG.
Svizra27 ist gemäss dem Gewinnerprojekt als grosses, experimentelles Spiel angelegt. Neun Standorte in den fünf Nordwestschweizer Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Jura und Solothurn sollen nun im Rahmen der Machbarkeitsstudie definiert werden. Dabei werden acht sogenannte "Raumzeitkapseln" entlang der Flüsse Aare, Birs, Doubs, Limmat, Rhein und Reuss entstehen und sich mit der Frage auseinandersetzen, wie eine Schweiz der Zukunft aussehen wird.

"Als Versicherung sind wir mitten in der Gesellschaft und setzen uns im Rahmen unserer Unternehmensstrategie Simply Safe intensiv mit dem technologischen und sozialen Wandeln auseinander. Das Motto der Svizra27 deckt mit dem Fokus auf 'Mensch – Arbeit – Zusammenhalt' zentrale Wirkungsfelder der Baloise ab und wir freuen uns deshalb, dass wir nun nicht nur in unserem täglichen Tun für unsere Kunden in diesen Dimensionen wirken können, sondern auch als Partnerin von Svizra27 für die gesamte Schweiz", so Thomas von Planta abschliessend.   

+41 58 285 82 14
E-Mail schreiben
Weitere Informationen Projekt Svizra27 Link öffnet in einem neuen Tab Download Medienmitteilung Landesausstellung Svizra27 (PDF) Link öffnet in einem neuen Tab
Weitere Informationen Projekt Svizra27 Link öffnet in einem neuen Tab Download Medienmitteilung Landesausstellung Svizra27 (PDF) Link öffnet in einem neuen Tab
+41 58 285 82 14
E-Mail schreiben
Über Baloise Bei Baloise dreht sich im Rahmen ihrer Strategie «Simply Safe» alles um die Zukunft. Wir machen das Morgen für unsere Kundinnen und Kunden leichter, sicherer und unbeschwerter und übernehmen dafür heute Verantwortung. Wir sind mehr als eine traditionelle Versicherung. Mit unseren smarten Finanz- und Versicherungslösungen, ergänzt um eine Vielzahl an innovativen Services rund um die Bedürfnisse Wohnen und Mobilität, gestalten wir ein ganzheitliches Dienstleistungserlebnis. In unserer täglichen Arbeit sind loyale Fürsorge, zuverlässige Zusammenarbeit und vertrauensvolle Beziehungen zentrale Elemente in der Interaktion mit unseren Stakeholdern. Wir halten unseren Kundinnen und Kunden in Finanzfragen den Rücken frei, sodass diese sich um die wichtigen Dinge in ihrem Leben kümmern können und Inspiration für Neues in ihrem Alltag finden. Als europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Basel (Schweiz) und Tochtergesellschaften in Belgien, Deutschland und Luxemburg, wirkt Baloise seit rund 160 Jahren mit den aktuell 8000 Mitarbeitenden. Im Geschäftsjahr 2021 haben wir mit unseren Dienstleistungen ein Geschäftsvolumen von rund CHF 9'600 Mio. und einen Gewinn von CHF 588.4 Mio. generiert. Die Aktie der Bâloise Holding AG (BALN) ist an der SIX Swiss Exchange kotiert.
Weitere News