Nachhaltigkeit

Corporate Governance

Eine ethisch korrekte und verantwortungsbewusste Unternehmensführung ist eine wichtige Rahmenbedingung, um nachhaltig Wert schaffen zu können.

Rahmenbedingung Corporate Governance

Eine ethisch korrekte und verantwortungsbewusste Unternehmensführung ist essentiell, um unser Geschäft und die Gesellschaft nachhaltig weiterzuentwickeln.

Kim Berrendorf
Public Affairs & Sustainability

Wir legen als wertschaffendes Unternehmen stets grosses Gewicht auf eine gute Unternehmensführung im Sinne einer verantwortungsvollen Corporate Governance und führen diese Tradition weiter. Vor dem Hintergrund des Swiss Code of Best Practice und der SIX-Corporate-Governance-Richtlinie steht für die Baloise vor allem der Anspruch auf eine Unternehmenskultur mit hohen ethischen Standards im Vordergrund, die die Integrität der Gesellschaft und der Mitarbeitenden betont.

Wir sind überzeugt, dass eine qualitativ hochstehende Corporate Governance einen positiven Einfluss auf die langfristige Performance der Gesellschaft hat. Unser Corporate Governance Bericht folgt dem Aufbau der SIX-Corporate-Governance-Richtlinie in der Fassung vom 29. Oktober 2008, um die Transparenz und damit die Vergleichbarkeit mit den Vorjahren sowie mit anderen Gesellschaften zu erhöhen. Berücksichtigung findet ebenfalls der Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance der  economiesuisse und insbesondere dessen im Jahr 2007 veröffentlichter Anhang 1 mit den Empfehlungen zu den Entschädigungen.

Stimmrechtswahrnehmung

Abstimmungsgrundsätze

Die Gesellschaften der Baloise nehmen ihre Verantwortung als Aktionäre wahr, indem sie die ihnen zustehenden Stimmrechte bei Schweizer Aktientiteln ausüben und dabei die Grundsätze einer guten und ethisch korrekten Unternehmensführung (Good Governance) verfolgen. Die Corporate Governance Kriterien orientieren sich an den Grundsätzen des "Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance". Bei der Stimmrechtsausübung wird ein langfristiger und nachhaltiger Ansatz im Interesse der Aktiengesellschaft und ihrer Aktionäre verfolgt, wobei die langfristige Aktionärswertentwicklung und auch Corporate Governance Kriterien im Zentrum der Betrachtung stehen. Das Abstimmungsverhalten richtet sich schliesslich primär nach den Interessen der Versicherten und der Aktionäre der Baloise Gesellschaften. Daneben werden auch die Interessen weiterer Anspruchsgruppen in Erwägung gezogen. Bei unbestrittenen Traktanden und Routinegeschäften wird den Anträgen des Verwaltungsrats der betroffenen Gesellschaft entsprochen.

Ausübung der Stimmrechte

Hier finden Sie in tabellarischer Form die Übersichten über die Ausübung der Stimmrechte der Baloise Gesellschaften sowie der Bâloise-Anlagestiftung für Personalvorsorge (BAP). Die Listen werden halbjährlich aktualisiert.

Steuerstrategie für United Kingdom (UK Tax Strategy)

Die in UK gesetzlich geforderte Tax Strategy ist auf der englischen Version dieser Seite ersichtlich.

Statuten & Reglement

Hier können Sie die Statuten und das Organisationsreglegement der Baloise als PDF-Dokument herunterladen.

Kontakt

Portrait Philipp Jermann

Sekretär des Verwaltungsrats

Philipp Jermann

Telefon

+41 58 285 89 42

E-Mail

philipp.jermann@baloise.com

Nachhaltigkeit

Wir schaffen nachhaltig Wert.

Compliance

Gesetzliche & regulatorische Rahmenbedingungen.