Karrieretipps

Bewerbungsfragen | Wo liegen deine Stärken?

Top-Arbeitgeber
Corinna Fröschke
27. Oktober 2021
Telefoninterview, Bewerbungsunterlagen, Bewerbung, Vorstellungsgespräch
Ist es deine Stärke über deine Stärken zu reden? Die wenigsten von uns machen es gern. Wir denken, man wäre arrogant oder verspräche vielleicht zu viel: etwas, dass man am Ende nicht einhalten kann. Über seine Stärken zu sprechen, ist aber wichtig im Bewerbungsgespräch. Es geht um eine gesunde Selbsteinschätzung.

Fang mit deinen fachlichen Fähigkeiten an!

Bei dem, was du kannst, unterscheiden wir zwischen fachlichen und persönlichen Skills. Also, dem was du mal in der Schule oder an der Uni, in der Lehre oder einer Weiterbildung gelernt hast und dem, was dich als Mensch mit deinen Charaktereigenschaften ausmacht. Vermutlich ist es einfacher, über Ersteres zu sprechen: Worin hast du dich ausbilden lassen? Auf welchem Gebiet besitzt du ein vertieftes Wissen?

Erzähl uns zunächst von deinen Qualifikationen und erklär uns gern, was dich daran fasziniert bzw. interessiert und was dich bewogen hat, dich in diesem Bereich zu bilden.

Eigen- und Fremdwahrnehmung | Frag dein Umfeld!

Wenn es dir schwer fällt, über deine persönlichen Stärken – also, deine Soft Skills – zu sprechen, frag dein Umfeld! Wofür schätzen dich andere? Welche Eigenschaften, machen dich zu dem Menschen, mit dem sie sich gern umgeben? Kollegen/innen werden dir etwas Anderes sagen, als Freunde oder Familie. Deshalb frag möglichst unterschiedliche Leute, um dir ein möglichst breites Bild zu holen. Und genau so kannst du das dann auch im Bewerbungsgespräch wiedergeben: «Andere sagen über mich, ich bin …»

Wo liegen deine persönlichen Stärken?

Wenn es dir schwer fällt, über deine persönlichen Stärken zu sprechen, frag dein Umfeld! Wofür schätzen dich andere?

Sei nicht zu bescheiden!

Irgendwie hat uns die Gesellschaft mitgegeben, bescheiden zu sein. Allerdings, wenn jemand sich stets nur unter Wert verkauft, ist das auch nicht gerade sexy. Bescheidenheit ist gut, aber in gesundem Masse. Jede/r von uns, kann etwas besonders gut und deshalb ergänzen wir einander. Das ist exakt der Punkt, warum wir dich nach deinen Stärken fragen: Worin kannst du uns bzw. dein neues Team ergänzen? Hilf uns, dich kennenzulernen.

Jede/r kann etwas besonders gut und so ergänzen wir einander. Das ist ein Grund, warum wir dich nach deinen Stärken fragen. Womit ergänzt du uns?

Finde deine Verbindung zur Stelle, auf die du dich bewirbst.

Ob bei den fachlichen oder persönlichen Skills, es ist immer wichtig, die Brücke zu der Stelle zu schlagen, auf die du dich bewirbst. Weshalb bringen deine beruflichen Qualifikationen das Projekt oder dein neues Team voran? Mit welchen Soft Skills (Bps. Organisationstalent, Vermittlerrolle, Umsetzer oder hinterfragendes Mindset) kannst du uns unterstützen?

In einem Team nehmen wir alle verschiedenen Rollen ein. Frag dich, welche ist deine? Womit hast du in der Vergangenheit andere unterstützt. Beschreib uns das gern ein bisschen und dann lass gemeinsam schauen, ob wir zueinander passen!

 

Stell deine Fragen!

Stell uns dieselbe Frage!

Übrigens, auch wir als Arbeitgeberin bewerben uns bei dir! Auch wir haben Stärken und Schwächen. Scheu dich also nicht, uns diese Frage ebenso umgekehrt zu stellen. Wir werden nicht müde zu betonen, dass so ein Bewerbungsgespräch keine Einbahnstrasse ist.

Willst du uns mit deinen Stärken ergänzen? Bewirb dich.

Top