Rund um die Baloise

«Die Baloise hat nun eines der modernsten Ausbildungszentren der Schweiz."

Corinna Fröschke
2. Juli 2021
Kultur, Leistungen / Benefits, Nachhaltigkeit, Ausbildung, Digitalisierung, Weiterentwicklung
«Wir prahlen selten mit Superlativen, aber in diesem Fall sind wir einfach stolz», sagt Barbara Leuenberger-Fleckenstein, die als Senior Projektleiterin für die Planung, Koordination und Ausstattung des Baloise Park mitverantwortlich ist. «Wir haben uns viele Ausbildungszentren angeschaut, aber was wir nun an Flexibilität, Raumtypen und Audio/Video-Tools bieten, sucht seines Gleichen.»

Von der Idee zur Eröffnung

Was mit einer Idee in 2015 begann, findet im Juli 2021 seine Eröffnung: unser neues Ausbildungszentrum im Baloise Park. «Ich weiss noch, wie mich unser Finanzchef vor sechs Jahren gefragt hat, ob ich mir vorstellen könnte, dass wir unseren Ausbildungsstandort Arlesheim verlassen», erinnert sich Thierry Notz (Leiter Ausbildung), «und dass ich erst hin und her gerissen war, aber dann sind wir in die Entscheidung gewachsen: Ja!

Der Standort Arlesheim war ausserhalb, fernab der Büros und Arbeitsatmosphäre; klar dezentral, mit der Möglichkeit, sich aufs Lernen zu fokussieren. Die neue Lage am SBB bringt uns näher zusammen und das ist, was wir uns gewünscht haben.»

Modernes Design

"Die neue Lage am SBB bringt uns näher zusammen und das ist, was wir uns gewünscht haben. Die Spielvarianten mit den Tischen und Stühlen sind immens, Lernumgebungen lassen sich vielfältig gestalten – einfach, flexibel und elegant."

Ein Design-Konzept, das überrascht

Wer unser Ausbildungszentrum betritt, taucht in eine Welt aus Beton ab: Es wird dunkel, fast sakral, wie in einem Tempel. «Genau das war die Absicht des Architekten», sagt Thierry, «als eine Art Abschottung vom Trubel am Hauptsitz der Baloise und dem Hauptbahnhof in Basel. Man soll sich wirklich aufs Lernen fokussieren können.»

Barbara ergänzt: «Die Möblierung ist klar in weiss gehalten und trennt sich so vom dunklen Beton. Das verstärkt den Kontrast und genau das regt unser Denken an. Es fördert gar die Offenheit zu Lernen.» Damit gibt Barbara die Gedanken und Ziele des Bündner Architekten wieder, der den Bau entworfen hat: Valerio Olgiati. Klare Formen, die Betonfassade rötlich gefärbt, ein Gebäude mit Lichthof und zehn Geschossen.

Moderne Technik, flexible Nutzung

«Alles, das hier entstanden ist, entspringt und entspricht unseren Bedürfnissen und Wünschen – manches wurde gar eigens für uns konzipiert», erklärt Barbara. Fünf Raumtypen auf drei Etagen bieten verschiedenste Optionen für grosse oder kleine Lerngruppen: die Audio- und Videotechnik ist ausgestattet mit der neuesten Geräte-Generation. «Die Spielvarianten mit den Tischen und Stühlen sind immens, Lernumgebungen lassen sich vielfältig gestalten – einfach, flexibel und elegant», schwärmt Thierry.

«Wir Mitarbeitenden der Ausbildung haben von Anfang an eng mit unserer Logistik und dem Architekten zusammengearbeitet und unsere Bedürfnisse formuliert. Das Ergebnis ist ein grosser Sprung in die Zukunft.»

Ausbildung im Baloise Park

Ich wünsche mir, dass die Leute das Gebäude annehmen, es wertschätzen und sich darin wohlfühlen. Es ist ein grosser Sprung in die Zukunft des Lernens.

"Wir können wirklich stolz sein."

«Lasst euch drauf ein, findet neue Gedanken!»

«Die Gestaltung des Gebäudes ist sicher Geschmacksache: Man kommt rein und es ist erstmal dunkel», beschreibt Thierry, «das ist nicht jedermanns Sache.» «Aber ich wünsche mir», ergänzt Barbara, «dass die Leute das Gebäude annehmen, es wertschätzen und sich darin wohlfühlen.» «Wir sind sehr froh, nach all der Trennung voneinander durch Corona, nun wieder physisch in Kontakt zu treten. Kommt und besucht uns! Es lohnt sich»

Thierrys offenes Lachen ist die die explizite Einladung, das neue Ausbildungszentrum im Baloise Park zu erkunden, um seine Schönheit und die ruhige und angenehme Lernatmosphäre zu entdecken. P.S. Neben weiteren Büroflächen beheimatet dieses Gebäude zusätzlich ein Fitnesscenter.

 

Neues Lernen

Willst du mit uns lernen? Bewirb dich!

Top