Rund um die Baloise

Unser Engagement | «Demokratie muss gepflegt werden»

Debora Moos
15. September 2022
CSR, Kultur, Mitgestalten
«Unser politisches System ist nicht selbstverständlich – es braucht aktive Mitgestaltung», sagt Carol Schafroth, Geschäftsführerin des Campus für Demokratie, am heutigen Tag der Demokratie. Wir sehen das genauso! Deshalb engagieren wir uns für politische Partizipation und offenen Diskurs – im Kleinen wie im Grossen.

Tag der Demokratie | «Unternehmen haben hier eine wichtige Rolle»

«Der Tag der Demokratie soll uns daran erinnern, dass wir unser politisches System pflegen müssen», erklärt Carol Schafroth, Geschäftsführerin des Campus für Demokratie. Ihre Organisation engagiert sich für politische Bildung und Partizipation. «Firmen haben eine sehr wichtige Rolle in der Förderung der Demokratie», stellt Carol fest. Diese Verantwortung nehmen wir ernst. Deshalb fördern wir nicht nur den Campus der Demokratie, sondern setzen uns auch anderweitig für eine lebendige politische Landschaft ein ...

Campus für Demokratie: Vernetzen, ausbilden und begeistern

Corporate Social Responsibility | So setzen wir uns für Demokratie ein

Partnerschaft mit «Verändere die Schweiz»

Carol Schafroth

Meinungsaustausch und Diversität

Demokratische Werte können auch jenseits des grossen Polit-Zirkus gefördert werden – zum Beispiel innerhalb von Unternehmen. So sagt Carol: «Firmen sollten eine Kultur fördern, in der eine offene Kommunikation gelebt wird und unterschiedliche Meinungen respektiert werden.» 

Eine grosse Vielfalt an unterschiedlichen Stimmen macht die Zusammenarbeit ja gerade erst spannend.

Carol Schafroth, Geschäftsführerin des Campus für Demokratie

Gelebte Demokratie im Kleinen

Auch wir versuchen dies umzusetzen: «Sag deine Meinung!» ist fest in unserem Baloise-Code verankert – und ja, nicht immer gelingt uns das (im richtigen Ton). Aber wir arbeiten dran uns setzen uns ebenso dafür ein, dass unsere Teams noch bunter werden – für mehr Perspektiven und letztlich bessere Ergebnisse. Schliesslich findet auch Carol Schafroth: «Eine grosse Vielfalt an unterschiedlichen Stimmen macht die Zusammenarbeit ja gerade erst spannend.» Schöner hätten wir es nicht sagen können!

Büro des Campus für Demokratie

Lust darauf, deine (politische) Stimme bei uns einzubringen? Dann schau dir unsere Jobs an!

Top