Baloise vereinfacht als erster Versicherer in der Schweiz die Online-Schadenmeldung radikal

Basel, Die Baloise revolutioniert den Schadenmeldungsprozess im Schweizer Versicherungsmarkt. Statt unzähliger Formulare und Fachjargon erwartet die Kunden ein interaktiver Chat mit Foto- und Spracherkennung. Dadurch kann ein Schaden in Minutenschnelle gemeldet werden – ohne mühsames Eintippen von Angaben. Bei der Entwicklung konnte man auf fundiertes internes Know-how über die neusten Technologien rund um die Dunkelverarbeitung und künstliche Intelligenz aufbauen.

Grundsätzlich interagieren Versicherungskunden mehrheitlich in zwei Situationen mit ihrer Versicherung: Bei Versicherungsabschluss und im Falle eines Schadens. "Es ist uns wichtig, unseren Kunden im Schadenfall einen vollkommen einfachen Service zu bieten", so Mathias Zingg, Leiter Schaden bei der Baloise. Entlang der strategischen Ausrichtung 'Simply Safe' investiert die Baloise in das Thema Kundenfokus und in die einfache Interaktion mit den Kunden.

Neu kann der Kunde von überall aus via Smartphone, Tablet oder Computer den Schaden melden. Ein geführter Chat kann den Kunden identifizieren und erfragt die nötigen Informationen zum Schadenhergang. Dem Kunden steht es dabei frei, die Angaben einzutippen, per Diktierfunktion aufzunehmen oder als Scan via Handykamera zuzustellen. Ebenso hat der Kunde die Wahl, den Schadenort manuell einzugeben oder direkt per GPS-Lokalisierung erfassen zu lassen. Ergänzende Angaben zum Versicherten wie passende Policen-Nummer oder Adresse holt das System automatisch aus den hinterlegten Daten. "Die digitale Transformation bietet uns interessante technische Möglichkeiten. Diese auf unser Business zu übertragen und daraus einen Mehrwert für unseren Kunden zu schaffen, ist Teil unserer spannenden Aufgabe", so Systemspezialist Louis de Montmollin.

Die Baloise Group ist mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft im digitalen Zeitalter. Die rund 7'300 Baloise Mitarbeitenden fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden. Ein optimaler Kundenservice sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Baloise zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Im Herzen von Europa mit Sitz in Basel, agiert die Baloise Group als Anbieter von Präventions-, Vorsorge-, Assistance- und Versicherungslösungen. Ihre Kernmärkte sind die Schweiz, Deutschland, Belgien und Luxemburg. In der Schweiz fungiert sie mit der Baloise Bank SoBa zudem als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Das Geschäft mit innovativen Vorsorgeprodukten für Privatkunden in ganz Europa betreibt die Baloise mit ihrem Kompetenzzentrum von Luxemburg aus. Die Aktie der Bâloise Holding AG ist im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange kotiert.